Übers Stallauer Eck und den Zwiesel zum Blomberghaus (Bad Tölz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.98km
Gehzeit: 04:11h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 22
Höhenprofil und Infos

Der 1.248m hohe Blomberg in den Bayerischen Voralpen ist der Hausberg von Bad Tölz, das nordöstlich vom Gipfel liegt. Am Blomberg wird gerodelt, skigefahren und natürlich gewandert.

Unsere Wanderung nimmt erstmal 5km Anlauf, um dann den Blomberggipfel zu erstürmen und zwar über das Stallauer Eck (1.213m), den Stallauer Kopf (1.322m), zum Zwiesel (1.348m) mit Aussichtspunkt. Erst dann sind wir auf dem Blomberg und beim bewirteten Blomberghaus auf 1.203m. Über den Rodelweg, geht es ohne Rodel talwärts.

Start und Ziel bildet die Blombergbahn an der B 472, die Bad Heilbrunn westlich mit Bad Tölz östlich verbindet. Der Parkplatz ist am Stallauer Graben und nahe des Stallauer Weihers. Es wundert nicht, dass der Bachlauf, den wir nach knapp 3km queren, Stallauer Bach heißt.

Weiter geht es durch die Naturlandschaft der Voralpen. Auch die anderen Wassergräben, die wir antreffen hören auf den Namen Stallauer Bach, der keine eindeutige Quelle hat, denn sie fließen alle rund um Bad Heilbronn zu dem einen Stallauer Bach zusammen, der im künstlich gestauten Stallauer Weiher sein Durchkommen hat.

Wir sind im Grünen südöstlich von Bad Heilbrunn etwa 4,9km gewandert und schaffen uns von rund 760m innerhalb der nächsten ca. 3km in die Bergwelten hinauf, bis auf circa 1.340m. Ein bisschen fühlen wir uns wie Heidi und Peter, sehen Almwiesen, Tannenränder und die Bergwelt im Hintergrund, Stallauer Eck mit Gipfelkreuz und Stallauer Kopf. Etwas aussichtsreicher wird es vom Zwiesel-Aussichtspunkt. Apropos Heidi und Peter, der hatte ja Ziegen zu hüten, hier sind es Kühe, entweder aktiv oder ihre Spuren.

Zum Blomberghaus wandern wir talwärts und erreichen es bei gesamt circa 9,9km. Das Blomberghaus mit Bewirtung und Übernachtungsmöglichkeit kann man auch per Lift erreichen. Der Blomberg ist auch wegen seiner zwei Sommerrodelbahnen frequentiert. Die eine misst 1.286m und die andere 730m. Wer nicht schlittern sondern kraxeln will, kann das im Kletterwald tun. Man kann aber auch einfach nur da sitzen, Panorama genießen und ein leckeres Getränk. Im Zickzack auf dem Rodelweg, den Lift über den Köpfen, wandern wir ins Tal zurück.

Bildnachweis: Von Gras-Ober [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.55km
Gehzeit:
03:31h

Touristisch schreibt die Gegend im Tölzer Land über sich, es sei Bayerns Bilderbuch-Land. Dieses Buch schlagen wir heute auf, wandern von Alm zu...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.84km
Gehzeit:
01:53h

Unter der Bezeichnung HK4 wurden diese knapp 8km Runde um und durch Bad Heilbrunn zum Heilklimawandern angelegt und als mittel-anspruchsvoll bezeichnet....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.78km
Gehzeit:
05:53h

Unsere Rundtour führt uns von Bad Tölz zum südwestlich davon sich erhebenden Hausberg des Kurorts, dem 1.248m hohen Blomberg in den Bayerischen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Stallauer BachBlomberg (Tölzer Land)BlomberghausBad HeilbrunnStallauer EckStallauer KopfZwiesel (Bad Tölz)BlombergbahnStallauer WeiherBad Tölz
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt