Zur Mast- und Schankhütte in Baiersbronn (Schwarzwald)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 1 Min.
Höhenmeter ca. ↑86m  ↓86m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese kinderwagentaugliche Tour startet in Baiersbronn der Gemeinde Baiersbronn in Baden-Württemberg. Sie erstreckt sich vom Murgtal bis zum Dreifürstenstein. Die 4km lange Runde gegen den Uhrzeigersinn verläuft moderat in den Höhenlagen von 533m bis 595m, wobei der höchste Punkt bereits nach 1,2km erreicht ist. Unterhaltung für Kinder bietet die Runde durch den Kinder-Erlebnis-Pass, der Aufgaben bereithält, die auf der Wanderung gelöst werden können, durch die Rinder, die am Wegesrand grasen und durch den Spielplatz Schelklewiese.

Wir starten am Wander-Informationszentrum in Baiersbronn am Bahnhof. Dort gibt es auch den Kinder-Erlebnis-Pass. Wir halten uns gen Norden, überqueren die Freudenstädter Straße (B462), biegen in die Oberdorfstraße und von da in den Pappelweg ein und weiter durch den Kohbachweg. Es geht bergauf und auf Asphalt. Links, auf dem höchsten Punkt der Wanderung, geht es dann in die Alte Reichenbacher Straße und weiter durch die Baiersbronner Straße.

Bereits nach rund 1,5km haben wir die Masthütte erreicht. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick über das Murgtal. Die Murg durchfließt auf ihrem Weg zum Rhein Baiersbronn. Nach einer kleinen Rast mit Ausblicken gehen wir den eingeschlagenen Weg weiter zum Nettlestrauf und wir können vielleicht Fleckvieh oder andere Hausrinderarten beobachten. Dann macht der Weg eine spitze Kehre und wir sind auf der Rücktour.

Wir kommen zur Schankhütte zwischen Baiersbronn und Klosterreichenbach an der Murgtalstraße. Die Schankhütte mit Terrasse ist im Inneren rustikal eingerichtet und bietet jede Menge Hüttenflair sowie leckere Kuchen und herrliche Brezeln. Nach dem wir uns gestärkt haben, geht es weiter ins Tal und zur Murg, der wir in der Nähe der Bahngleise begegnen.

In Baiersbronn zurück, kommen wir am Schulzentrum vorbei und zur Schelkle Wiesen mit dem versprochenen Spielplatz Schelklewiese mit einer Parkouranlage für kleine Akrobaten und anderen Spielgeräten für unterschiedliche Alterstufen. Etwas über 200m trennen uns noch vom Startpunkt der Wanderung am Bahnhof.

Bildnachweis: Von Helmlechner - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link