Zugspitzland/Karwendel: Zur Krüner Au-Hütte


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 46 Min.
Höhenmeter ca. ↑221m  ↓221m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten unsere Tour in Krün am Wanderparkplatz beim örtlichen Wertstoffhof. Sehr erfreulich: Parken kostenlos. Ein paar Meter geht es die Isar stromaufwärts und dann aber gleich über die Krüner Isarbrücke hinüber. Drüben halten wir uns links, wandern zunächst auf dem breiten Weg, ehe wir bald aber diesen Wirtschaftsweg links in die Isarauen gehend verlassen.

Jetzt geht es auf schmalem Pfad immer der Isar entlang, bis wir den Wallgauer Isarsteg erreichen. Kurz vorher darf Leo noch ein Bad in der Isar nehmen, dann verlässt der Wanderweg den Fluss. Es geht hinüber Richtung Au-Hütte, die wird bald über ein paar Stufen erreichen. Nach einer wohlverdienten Rast geht es zurück nach Krün, jetzt aber auf dem breiten Wirtschaftsweg oberhalb der Isarauen. Noch eine Weile bleiben wir hier auf der Höhe, dann geht es abwärts. Schnell sind wir wieder unten in den Isarauen und es ist jetzt nicht mehr allzu weit, bis sich der Wanderkreis wieder schließt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de