Wipperfürther Grubenwanderweg (zwischen Kupferberg und Kreuzberg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 3.99km
Gehzeit: 01:00h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 11
Höhenprofil und Infos

Der Grubenwanderweg erinnert mit vielen Infostationen an die Bergbautradition im Bergischen Land. Auf dem Grubenwanderweg erfährt man so Einiges über das Kupfererzbergwerk Danielszug, das Stollensystem, den Tagebau und die dazugehörige Wasserkunst.

Schon im 15. Jahrhundert wird der heute zu Wipperfürth zählende Ortsteil Kupferberg in einer Aufstellung der Einkünfte des Kölner Apostelstifts genannt. Doch Kupfer wurde hier wohl schon deutlich früher im Tagebau gefördert. Das 1774 gemutete Bergwerk Danielszug war besonders ergiebig. Nach ihm wurde das 1837 gegründet Unternehmen Grube Danielszug benannt, das mehrere Gänge zusammenfasste und nach jahrzehntelangem Stillstand ab 1899 zu einem modernen Bergwerk ausgebaut wurde.

Unter Tage erschloss man neue Sohlen, die die verschiedenen „Züge“ auf einer Länge von 2500 Metern miteinander verbanden. Über Tage entstand eine imposante Aufbereitungsanlage; die Dampfmaschine ersetzte das Wasserrad und den Pferdegöpel, mit dem früher der Förderkorb bewegt worden war. Mit den Steinen des abgebrochenen Aquädukts wurde das Gasthaus Koppelberg in Wasserfuhr gebaut. Der Danielszug war das bedeutendste Kupfererzbergwerk des Bergischen Landes, wurde aber 1922 geschlossen.

Wir wandern los in Kupferberg und halten uns im Uhrzeigersinn. Es geht über Vorderwuth und Hinterwurth nach Kreuzberg, der größten Siedlung im Stadtgebiet von Wipperfürth außerhalb der Kernstadt. Kreuzberg liegt auf einem etwa 350 Meter hohen Höhenrücken zwischen dem oberen Neyetal und dem Hönnigetal. In Kreuzberg lohnt ein Blick auf die Kirche, die 1867-69 nach Plänen von Vincenz Statz errichtet wurde. Kunsthistorisch bedeutend ist eine Kreuzigungsgruppe von 1730, sie dürfte ein Werk des in Köln ansässigen Bildhauers van Helmont sein.

Bildnachweis: Von DiAuras [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.1km
Gehzeit:
01:19h

Wasserfuhr ist ein Ortsteil von Wipperfürth im Oberbergischen Kreis und liegt im Tal der Hönnige, einem Zufluss der Wupper. Direkt an der Hönnige...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.42km
Gehzeit:
03:26h

Diese schöne Wanderung führt durch das Bergische Land von Egen zur Schevelinger Talsperre. Die Schevelinger Talsperre dient der Trinkwasserversorgung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.41km
Gehzeit:
03:49h

Wir starten in diese Rundwanderung im Oberbergischen Land am Parkplatz Ohler Wiesen in Wipperfürth, der ältesten Stadt im Bergischen. Wir queren...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Kupferberg (Wipperfürth)Kreuzberg (Wipperfürth)Vorderwurth (Wipperfürth)Hinterwurth (Wipperfürth)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt