Wildtierpark und Baumkronenweg am Edersee


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑337m  ↓337m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese Rundtour ist weniger Wanderung, als ein abwechslungsreicher Ausflug, für den allerdings auch Eintrittsgelder mit einkalkuliert werden müssen. Das Kombiticket für den Baumkronenweg Treetopwalk und den Wildtierpark Edersee liegt bei €12,50 bzw. €7,00 für Kinder (Stand 2019).

Wir starten am großen Parkplatz in Hemfurth-Edersee und gehen auf der Straße Zur Sperrmauer zu eben dieser Sperrmauer des Edersees. Die wurde 1908-14 errichtet, ist 48m hoch und 400m breit und hält 225 Millionen Kubikmeter Wasser zurück. Bei Vollstau hat der Edersee eine Wasseroberfläche von 11,8 Quadratkilometern, was ihn nach dem Forggensee im Allgäu zum zweitgrößten Stausee Deutschlands macht (und übrigens mit großem Abstand zum größten See Hessens).

Es geht am Wasser entlang und wir können oberhalb des gegenüberliegenden Ufers gut Schloss Waldeck sehen, das aus einer Burg hervorgegangen ist, die im 12. Jahrhundert gegründet wurde. Wir kommen über die Hammerbergspitze zum früheren Ederseeheim und erreichen dann das Kassenhäuschen für den Baumkronenweg.

Jetzt geht es auf den Eichhörnchenpfad, der uns zum eigentlichen Baumkronenweg führt. Der Baumkronenweg ist barrierefrei angelegt und kann auch mit einem Kinderwagen oder einem Rollstuhl genutzt werden. Der Baumkronenweg selbst ist rund 250m lang und bis zu 30m hoch mit formidabler Aussicht auf den Edersee.

Für den Rückweg gehen wir auf dem Urigen Pfad, umrunden den Eschelberg (312m) und kommen wieder zum Eingang. Hier halten wir uns rechts und wandern nun vor bis zum Eingang des Wildtierparks Edersee.

Der Wildtierpark Edersee wurde 1970 gegründet und erstreckt sich auf einer Fläche von 80ha. Der Wildtierpark ist eine Einrichtung des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Hier leben in großen Gehegen Tierarten wie Wolf, Luchs und Wisent. Rotwild, Damwild und Muffelwild bewegen sich im Wildtierpark Edersee sogar völlig frei. Am Parkeingang steht an das Kassenhäuschen angegliedert das Kellerwald-Informationszentrum Fagutop. Vor dem Parkeingang befindet sich ein Abenteuerspielplatz und der Imbiss Bericher Hütte für eine kleine Stärkung zwischendurch.

Bildnachweis: Von Ot [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort