Wasserfallweg zum Niedersonthofener Wasserfall (Falltobel)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 7.42km
Gehzeit: 02:01h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 127
Höhenprofil und Infos

Ausgehend von Niedersonthofen, einem Ortsteil von Waltenhofen, wollen wir heute einen abenteuerlichen Rundweg durch das Allgäu wandern. Feste Wanderschuhe sind hierbei ein Muss. Das Highlight des Wasserfallweges (Kräuterwanderweg) ist sicherlich der imposante Niedersonthofener Wasserfall am Falltobel und die ihn umgebende wilde Naturlandschaft. Die Kräuter-Infotafeln, die wir auf unserer Wanderung antreffen, informieren darüber, welche Schätze hier am Wegrand wachsen.

Wir starten unsere Wanderung auf der Sonnenstraße in Niedersonthofen. Von hier aus wandern wir vorbei am Friedhof und biegen dann nach links in einen Weg ein. Weiter wandern wir auf der Mühlenbergstraße und halten uns bei der nächsten Gelegenheit links. So lassen wir Niedersonthofen bald hinter uns und erreichen den Waldrand westlich des Dorfes. Parallel zum Schrattenbach führt uns die Route nun durch den Wald. Zunächst leicht bergauf, später etwas steiler.

Das nächste Etappenziel unserer Wanderung ist der Niedersonthofener Wasserfall am Falltobel. Wir erreichen ihn auf Kilometer 3 unserer Wanderung. Besonders bei diesem Abschnitt des Weges ist gutes Schuhwerk unumgänglich, um den wildromantischen Erlebnisweg rund um den Falltobelbach zu genießen.

Wir wandern weiter durch den Hangschluchtwald bis wir das grüne Dickicht nach weiteren 500 Metern hinter uns lassen. Wenig später erreichen wir Rieggis. Das Dorf liegt auf dem höchsten Punkt unserer Wanderung, auf 955 Metern. Vor dem Ferienhof Ücker biegen wir nach rechts ab und verlassen Rieggis schon wieder.

Unsere Route führt uns nun gen Südosten über einen Wiesenweg. Wir passieren den Schneiderhof und anschließend den Bauernhof Holzer. Dann gelangen wir an eine Kreuzung, wandern hier rechts und direkt wieder links und finden uns nun auf einem Wiesen- und Feldweg, der uns parallel zum Mühlbergtobelbach zurück in Richtung Niedersonthofen führt.

Nach etwa 700 Metern auf diesem Weg durchwandern wir abermals den Wald und erreichen Niedersonthofen dann über den Weg Kalvarienberg. Diesem folgen wir bis zur Mühlenbergstraße und wandern dann die uns bereits bekannte Route zurück zu unserem Ausgangspunkt auf der Sonnenstraße.

Bildnachweis: Von ingosp [CC BY-SA 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.03km
Gehzeit:
03:55h

Mit gleich zwei Naturschönheiten im Oberallgäu werden wir auf dieser Wanderung anbandeln: Der Niedersonthofener See entstand in einer Rille, die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.48km
Gehzeit:
02:14h

Heute wollen wir eine schöne Moor-Rundwanderung machen. Die Wanderung im Werdensteiner Moos dauert in etwa nur zwei Stunden und führt uns durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
223.41km
Gehzeit:
62:58h

Das wunderschöne Oberallgäu mit seinen fantastischen Panoramen lässt sich auf diesem mehr als 200 Kilometer langen Rundwanderweg wunderbar genießen....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
WaltenhofenSchrattenbachtal (Niedersonthofener See)Schneiderhof (Waltenhofen)Bauernhof Holzer (Waltenhofen)Mühlbergtobelbach (Schrattenbach)Niedersonthofen (Waltenhofen)Niedersonthofener WasserfallRieggis (Waltenhofen)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt