Wanderung zum Eisernen Anton (Bismarckturm Bielefeld)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.34km
Gehzeit: 01:42h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Südöstlich des Zentrums von Bielefeld und nördlich des Stadtbezirks Sennestadt sowie der A2 liegt diese Naturrunde, mit Start am Parkplatz Eisgrund an der Lämershagener Straße. Von dort wandern wir ansteigend zum Ebberg mit dem Bismarckturm Bielefeld kommen am Flammenmergelsteinbruch Zwergental vorbei, durch den Hahnenkamp mit Abstecher zur versperrten Zwergenhöhle und schließlich noch durch das Naturschutzgebiet Behrensgrund.

Am Parkplatz Eisgrund finden wir eine Wandertafel mit Infos zum Bielefelder Lämmerweg und dessen Wandermöglichkeiten, erfahren etwas zur Flora und Fauna. Wir wandern vom Parkplatz gen Norden und kommen am Teich Bullerbeeke vorbei sowie am Jostmeyers Hof. Durch den Mischwald kommen wir in Richtung Höhe Hülsegge, biegen nach rechts und treffen auf den Hermannsweg, in den wir links einbiegen.

Weiter ansteigend wandern wir an einem Funkturm vorbei zum Bismarckturm Bielefeld im Stadtbereich von Stieghorst. Der „Eiserne Anton“, wie der Turm auch genannt wird, misst 9,5m und wurde 1895 erbaut. ER steht auf dem 309m hohen Ebberg und ist einer der wenigen stählernen Bismarcktürme. 42 Stufen führen auf die Plattform auf 8m. Zur Bauzeit des Turms war heroben noch eine baumfreie Kuppe. Der Blick wird durch Baumwipfel eingeschränkt, außer gen Norden und Süden.

Wir wandern auf dem Hermannsweg ungefähr weitere 700m, bevor wir scharf nach links abbiegen und zur Höhe Hülsegge unterwegs sind, für etwas über 1km. Es geht absteigend, wenn wir nach rechts abbiegen und den Flammenmergelsteinbruch Zwergental streifen. Das harte Gestein wurde beispielsweise zu Schotter verarbeitet. Der aufgelassene Steinbruch im Zwergental bietet Einblicke in die Geologie. Wir erfahren etwas zur Unterkreidezeit, zu Braunstieligem Streifenfarn und zu Bubo bubo – dem Uhu.

Kurz drauf hätten wir die Gelegenheit zur Zwergenhöhle zu gelangen. Allerdings ist der Weg dorthin nicht ausgeschildert und hat dem letzten Sturm 2021 arg gelitten. Die Karsthöhle am Südkamm des Teutoburger Waldes ist Naturdenkmal und Teil des NSG Östlicher Teutoburger Wald. Die Höhle liegt erhöht auf einem Grat und man kann von hier nach Sennestadt blicken, wenn man den Abstecher auf sich nehmen mag.

An der nächsten Wanderwegekreuzung biegen wir nach links und wandern weiter abwärts durch den Mischwald in den Behrensgrund, dessen Vegetationsmosaik sich westlich der A2 ausdehnt. Der Behrensgrund ist ein schönes Beispiel der Erhaltung von Flächen, die durch Beweidung entstanden sind und durch Schafe weiterhin gepflegt werden. Das sogenannte nährstoffarme Offenland setzt sich zusammen aus Besenheide, Sandtrockenrasen und Magergrünland. Teils wurde Laubwald aufgeforstet. Ehe wir es uns versehen, sind wir am Parkplatz Eisgrund.

Bildnachweis: Von Zefram [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
14.95km
Gehzeit:
03:55h

Die sechste Tageswanderung auf den Hermannshöhen beginnt in Bielefeld in der Hans-Sachs-Straße und leitet zunächst zum Südfuß des Sparrenbergs...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
22.58km
Gehzeit:
05:12h

Die Strecke von gut 22,5km führt uns durch einige Schutzgebiete zwischen Bielefeld und Gütersloh, genauer, zwischen dem Naturfreundehaus Teutoburg...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.43km
Gehzeit:
01:42h

Südlich des Stadtkerns von Bielefeld, zwischen Stieghorst, Sennestadt, Flughafen Bielefeld und Senne liegt diese kleine Runde, wo wir auch Naturschutzgebiete...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Parkplatz EisgrundEiserner AntonZwergenhöhle (Bielefeld)BullerbeekeJostmeyers HofEbberg (Bielefeld)HülseggeSteinbruch ZwergentalBehrensgrund
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt