Wanderung über den Kuhstall zu den Affensteinen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.56km
Gehzeit: 02:53h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 19
Höhenprofil und Infos

Die Sächsische Schweiz ist ein beliebtes Ausflugsziel im gleichnamigen Bundesland, das mit seinen kuriosen Felsformationen und Erhebungen immer wieder auf eine Erkundung lockt. Wer dabei an die Hand genommen werden möchte, darf sich zum Beispiel nach der vorliegenden Runde richten, welche die Orientierung in der ausgeprägten Vegetation erleichtert. Für die Beinmuskeln bleibt trotzdem genügend Anstrengung übrig und die Tour erreicht eine Länge von ungefähr neun Kilometern.

Kondition sollten Ausflüglerinnen und Ausflügler definitiv für die Strecke mitbringen, auch wenn sie sich mit Wanderstöcken aushelfen können – zwischendurch müssen jedoch mehrere Treppen und Leitern bewältigt werden. Festes Schuhwerk macht das Terrain ohnehin unverzichtbar und zur Verpflegung empfiehlt sich Proviant im Rucksack. Gegen Ende empfängt uns dann eine Gastwirtschaft mit einer Mahlzeit.

Selbst ein Aufenthalt im Hotel kann sich am Startpunkt Lichtenhainer Wasserfall gegönnt werden. Praktischerweise sind hier eine Bushaltestelle ebenso wie Parkplätze vorhanden, was die Anreise erleichtert. Nun heißt allerdings, den Körper in Bewegung zu setzen und den Vorgaben des GPS zu folgen.

Abenteuerlustige mögen zwischenzeitlich auf eigenen Pfaden wandeln, das ist kein Problem, gleichzeitig wartet der Track mit vielen natürlichen Attraktionen auf. Dazu gehören vor allem die zahlreichen Gesteinsgebilde inmitten des ausgeprägten Dickichts, welche die Fantasie anregen und zahlreiche originelle Namen tragen. Davon abgesehen laden sie mit Ausblicken zum Verweilen ein. Es geht über das Felsentor Kuhstall zu den Affensteinen und zurück ins Kirnitzschtal.

Ergo bieten sich eine Reihe von Schauplätzen zum Pausieren an. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft und lange sich unsere Zwischenstopps gestalten. Es lässt sich ebenfalls das Geflecht aus Bäumen und anderen Gewächsen auskosten sowie ein paar Höhlen und Grotten entdecken. Zum lauschigen Ambiente tragen zudem kleine Wasserläufe bei.

Gemütlich schlängelt sich die Route durch die Landschaft, bis der Ausgangspunkt wieder sichtbar wird. Nun belohnt uns das Restaurant mit Hotel für die körperlichen Mühen und bringt vorrangig deftige Speisen auf den Tisch. Wem die fleisch- und fischlastige Küche weniger beliebt, findet sogar vegetarische und vegane Optionen auf der Karte.

Bildnachweis: Von Meyres [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.7km
Gehzeit:
01:51h

Wer sich auf diese Stiegentour begibt und kein Kletterer ist, sollte das wohl überlegen. Die Häntzschelstiege wird von einigen als der herausforderndste...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.67km
Gehzeit:
05:48h

Die Tageswanderung wird mit genügend Proviant im Gepäck gestartet. Wir wollen vom Touristenmagnet Lichtenhainer Wasserfall gen Süden, über den...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.69km
Gehzeit:
02:36h

Rübezahl ist der Berggeist des Riesengebirges in Tschechien, ein sagenumrankter Schrat. Im Fall der Rübezahlstiege im Elbsandsteingebirge stand...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Lichtenhainer WasserfallKirnitzschtal (Elbe)Kuhstall (Elbsandsteingebirge)GreenhornFriensteinAffensteine
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt