Waldlehrpfad Rohren (Monschauer Heckenland)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑150m  ↓150m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Rohren liegt östlich von Monschau in der Eifel. Hier wurde ein Waldlehrpfad eingerichtet, dem wir heute die Ehre erweisen wollen. Startpunkt ist am Wanderparkplatz in der Retzstraße, kurz oberhalb der katholischen Pfarrkirche St. Cornelius, die 1946-52 nach der Zerstörung im Krieg wiederaufgebaut wurde.

Wir gehen durch die Retzstraße in nördliche Richtung und treffen gleich auf eine rund 400 Jahre alte Bergulme. Hier biegen wir halblinks in den Kluckweg. Der führt uns zum Haus Rohren, einer Selbstversorgerhütte des Deutschen Alpenvereins.

Außerhalb der Ortsbebauung genießen wir nach Südwesten eine schöne Fernsicht. Rechts erkennt man den am Vennabhang gelegenen Ort Mützenich. Das Zentrum der Szenerie wird vom Rurtal beherrscht, in dessen Taleinschnitt sich die mächtige Wehranlage der Burg Monschau erhebt.

Der eigentliche Waldlehrpfad beginnt am Waldrand. Wir passieren einen Bienenlehrstand. Die Ausstellung rund um den Waldpavillon „Zur Kluck“ widmet sich den Themen Baum und Holz. Die Tafeln und Schauobjekte an der Vogelschutzstation bieten Wissenswertes über die gefiederten Waldbewohner. Rund 150 Nisthöhlen sind entlang des Lehrpfades angebracht.

Wir wandern weiter zur Talstation der Sommerrodelbahn und kommen nach kurzer Zeit zum Meilerplatz, wo 1995 nach alten Plänen eine historische Sägemühle errichtet wurde. Die Historische Sägemühle Rohren ist auch Schauplatz des jährlichen Meilerfest am Samstag nach Pfingsten. Eine Bilderausstellung an Waldmuseum gibt einen Einblick in das fast ausgestorbene Köhlerhandwerk.

Vom Meilerplatz aus nutzt der Waldlehrpfad Rohren nun ein Stück die Trasse des Eifelsteigs. Dann verlassen wir den Eifelsteig nach halblinks und spazieren zur Lourdesgrotte, die 1903 in eine geschmackvoll gestaltete Parkanlage gebaut wurde.

Durch die Borngasse kommen wir auf dem Waldlehrpfad dann schließlich wieder zurück nach Rohren und beenden unsere informative Runde durch das Monschauer Heckenland.

Bildnachweis: Von unixasket [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort