Waldlehrpfad Langquaid (ab Marktweiher)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 27 Min.
Höhenmeter ca. ↑121m  ↓121m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Bei der Überlegung wie man Langquaid hochdeutsch richtig ausspricht, fragen wir einen Bayern, und für den ist es Langad. Wir übernehmen das und fühlen uns auf der sicheren Seite. Auf der westlichen Seite von Langquaid erstreckt sich unser heutiger Ausflug durch den Wald, beginnend im Naherholungsgebiet Marktweiher. Östlich von Langad fließt die Große Laber.

Der Weg durch den Wald unterhält mit 19 Stationen entlang dem Waldlehrpfad und Themenweg Bayerischer Jura. Den ersten Kilometer in der Runde gegen den Uhrzeigersinn, wandern wir mit Waldrand und Feld. Dann geht’s aufwärts durch den schattigen Forst. Da die Runde recht überschaubar ist, könnte man an einen Südabstecher denken, der zur Sinsburg führt. Da sieht man zwar keine Burg mehr, aber einen Ringwall. Es gibt unterschiedliche Ansätze zu dem besonderen Ort und eine Sage auch: die vom versunkenen Schloss im Silberbrünnl.

Die Stationen des Waldlehrpfades über abwechslungsreiche Untergründe entsprechen im Grunde den bekannten Lern- und Sinneselementen, mit Beschreibung der Bäume, einem Baumtelefon oder dem Holzdidaktikum. Man kann sein Wissen auffrischen und sich Wandergedanken machen, die einen vielleicht „Durchs Tal der Großen Laber“ führen.

Recht einladend ist der Stadtkern mit den Baudenkmälern am Marktplatz von Langquaid, den wir nach „Wald-Schulschluss“ aufsuchen. Sehr gepflegt und pastellig sind die Häuser ab dem 17. Jahrhundert und zum Teil mit Staffelgiebeln am Platz, oft sind sie breit gelagert und zeugen von der Blüte der Stadt als Einkaufs- und Umschlagsstätte. Beleg dafür ist auch, dass es im Jahreslauf fünf Jahrmärkte gab. Wir schauen uns die Kirche St. Jakob an, die im Kern spätromanisch ist (13. Jahrhundert) und barocke Stilelemente erhielt.

In Langquaid endet die 10,3km lange Strecke der Labertalbahn. Über Schierling kommt man auf die A93 und gen Norden nach Regensburg, oder man fährt in Abensberg auf die A93, kommt per A9 nach München. 

Bildnachweis: Von Kell Kell [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Schöne Wanderziele in der Nähe:

Langquaid Marktweiher (Langquaid) Bayern Landkreis Kelheim
Vgwort