Von Schmiedefeld am Rennsteig über die Kalte Herberge zur Nahe-Quelle


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.52km
Gehzeit: 03:38h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 39
Höhenprofil und Infos

Unsere Wanderrunde bringt uns durch das Biosphärenreservat Thüringer Wald. Darin liegt der Stadtteil von Suhl: Schmiedefeld am Rennsteig. Schmiedefeld ist von einigen Höhen umgeben, von denen wir insbesondere den Großen Eisenberg (907m) erkunden.

Wir wandern auf dem Rennsteig durch das Quellgebiet der Nahe, einem Zufluss der Schleuse, streifen die Pflegezonen Bergwiesen um Schmiedefeld (Ziegensumpf) und Rennsteigteich, und können am Ende einen Ortsbummel anschließen.

Schmiedefeld am Rennsteig ist stolzer Besitzer des mit 1.000m längsten Doppel-Schlepplifts im Thüringer Wald in der Winterwelt Schmiedefeld. Da wandern wir zuerst hin. Start ist auf etwa 738m, der Parkplatz nordwestlich des Ortskerns, an der Schmückestraße. Es geht aufi, den Lift ignorierend.

Wir kommen auf den Gipfelwanderweg am Fuße des Großen Eisenbergs. Der Große Eisenberg, so benannt, weil aus dem Berg Eisenerz geborgen wurde, das man in Schmiedefeld verarbeitete, ist der fünfthöchste eigenständige Gipfel im Thüringer Wald.

Unsere Route schickt uns nicht in den Gipfelbereich, sondern zur Kalten Herberge an der Suhler Straße. Eine Herberge ist da nicht, nur ein Parkplatz. Auf dem waldbegleiteten Weg zum Parkplatz Kreuzwege haben wir zwei Aussichtspunkte. Beim Kreuzweg, mit Rastmöglichkeit, kreuzen wir die L2632 (Schmückerstraße) und der Gipfelwanderweg führt uns an den Rennsteig bei der Schutzhütte Alte Tränke. Hier ist die Obere Nahequelle zu finden.

Der Rennsteig begleitet dann die Landstraße mal mehr mal weniger dicht und wir kommen via Rennsteigstraße zur Rennsteigkreuzung mit der Rennsteigbahn. Es findet sich Gastronomie: Bahnhof Rennsteig Gleis 1. Die Bahnstrecke hat hier ihre Sackgasse, er ist ein sogenannter Kopfbahnhof. Das Lokal wurde 2010 eingerichtet, im historischen Güterboden.

Nach gesamt rund 10,2km könnten wir einen Abstecher zum Feuchtbiotop Rennsteigteich machen. Dem wurde 2008 allerdings durch Unbekannte schwer zugesetzt. Die gruben einen Graben und etliches Wasser floss ab. In den historischen Blättern der Region kann man lesen, dass der Rennsteigteich auch mal zum Baden diente.

Wald und Wiesenflur begleitet uns an das Schwarze Wasser, das zur Nahe will. Wir wollen dann in den Ortskern von Schmiedefeld und wandern über den zentrumsnahen Aussichtspunkt Hoher Stein. In Schmiedefeld am Rennsteig, das auch einen kleinen Kurpark hat, kommen wir an der schieferverkleideten evangelischen Erlöserkirche aus dem Jahr 1706 vorbei, mit Satteldach und Dachreiter. Durch die Schmückestraße wandern wir zum Ausgangsort.

Bildnachweis: Von Renato Pietsch [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22km
Gehzeit:
05:57h

Von Schmiedefeld am Rennsteig (Stadtteil von Suhl) wandern wir ins mehrfach gelobte und ausgezeichnete Wandergebiet Vessertal im UNESCO-Biosphärenreservat...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.84km
Gehzeit:
02:08h

Die Vesser misst nur zehneinhalb Kilometer. Die nutzt sie sehr gut, um ein recht naturbelassenes Tal zu bilden, durch das wir von der Kalten Herberge...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.41km
Gehzeit:
05:09h

Schmiedefeld am Rennsteig liegt im Biosphärenreservat Thüringer Wald und geht auf eine Schmiede im Feld und das Jahr 1406 zurück. Wo einst Eisenerz...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
RennsteigteichKreuzwege (Thüringer Wald)Hoher Stein (Schmiedefeld am Rennsteig)Großer EisenbergSchutzhütte Alte TränkeBahnhof RennsteigNahetal (Schleuse)Schmiedefeld am Rennsteig (Suhl)Kalte Herberge (Thüringer Wald)Biosphärenreservat Thüringer WaldSuhl
ivw