Von Münzenberg zum Kloster Arnsburg (Wetterau)


Erstellt von: mondim
Streckenlänge: 17 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 45 Min.
Höhenmeter ca. ↑228m  ↓228m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die heutige Wanderung habe ich nicht selber erstellt, sondern dem Rother Wanderführer "Rund um Frankfurt" entnommen. Am Schluss der Tour wartet die Besichtigung der Burgruine "Münzenburg", von der wir einen phantastischen Blick auf die ganze Wetterau bis zum Taunus haben.

Ich erinnere aber daran, dass man rechtzeitig eintreffen sollte, weil die Burg am frühen Abend geschlossen hat. Schade, ein romantischer Sonnenuntergang ist somit nicht möglich! 

Zum anderen kann man beim Kloster Arnsburg (Alte Klostermühle) auch gute (gehobene) Gastronomie erleben und mitten in der Wanderung relaxen. Das Kloster kann auch besichtigt werden und erfordert dann entsprechend eine verlängerte Wanderzeit.

Neben den genannten Besonderheiten der Tour sind auch das Megalithgrab "Heiliger Stein" und der Römerturm (Aussichtspunkt) am Limes bei Muschenheim Höhepunkte der Wanderung. Vom Kloster Arnsburg nach Trais folgen wir dem neu ausgezeichneten "Lutherweg 1521". Kurz vor unserem Ziel der Rundwanderung passieren wir noch das sehenswerte NSG Münzenberger Steinberg. Hier verläuft ein Pfad mitten durch ein Steinfeld bewachsen mit  Bäumen.

Video zur Wanderung
Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de