Von Gersheim durch den Bliesgau


Erstellt von: Sackruck
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 51 Min.
Höhenmeter ca. ↑414m  ↓414m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Beginn und Ende war auf dem Parkplatz am Bahnhof Gersheim (gute Einkehrmöglichkeit).

Wir überqueren die Blies und passieren die Kirche St. Alban und das Schullandheim. Dann geht es links den Berg hinauf bis zur Pfarrer-Georg-Lindemann-Hütte. Weil die Kleintiroler Hütte nicht geöffnet war machten wir einen Abstecher zum Golfplatz Katharinahof zur Einkehr. Dann liefen wir wieder zur Strecke und an der Kleintiroler Hütte vorbei zur Rohrentalhütte, die auch nicht geöffnet war.

Am Friedhof Rubenheim wenden wir uns nach rechts und stoßen auf dem Bergrücken auf den Bliesgautafeltourweg. Diesen verlassen wir nach einiger Zeit nach rechts und gehen ca. 350 m am Waldrand vorbei auf einem kaum erkennbaren Wiesenpfad weiter. Nach diesen 350 m biegen wir scharf nach links in den Wald und erreichen nach ca. 200 m querfeldein (auf der OSM-Karte war ein Pfad eingezeichnet) eine Bank und den Orchideenpfad. Wir folgen dem Orchideenpfad und kommen zum Lachenhof von dem aus wir wieder an der Kirche St. Alban vorbei zu unserem Startpunkt gelangen. 

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sackruck via ich-geh-wandern.de