Von Bleidenstadt zur Lauberstegmühle


Erstellt von: Borgets
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 7 Min.
Höhenmeter ca. ↑311m  ↓319m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese kurze Wanderung auf dem Aartalhöhenweg ist im Winter bei Schnee schwierig zu begehen, im Sommer aber kein Problem. Wir beginnen die Tour im Neubaugebiet von Bleidenstadt, einem Ortsteil von Taunusstein. Durch das Wohngebiet wandern wir zunächst hinauf auf den Hänchenkopf, wo wir ein schönes kleines Blockhaus antreffen.

Nun geht es im Hang des Aartales, durch ein Seitental der B 54, um den Dürreberg herum und hinein in das Laubachtal. An den Fischteichen im Tal kann man im Sommer Fisch kaufen. Nun wandern wir noch um den Kuhunterberg und kommen dann zur Lauberstegmühle, welche heute ein Abfallunternehmen ist.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de