Vom Schluchsee zum Riesenbühlturm und auf den Bildstein (Schwarzwald)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 16 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 5 Min.
Höhenmeter ca. ↑480m  ↓480m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Diese herrliche Rundwanderung, die zum Tagesausflug einlädt durch die perfekte Kombination von schönen Aussichten, Seepanorama, Bademöglichkeiten und Gastronomie, ist ein sehr gut ausgeschilderter Premiumwanderweg.

Die Rundwanderung am Stausee Schluchsee beginnt im Ort Schluchsee am Rathaus und verläuft gegen den Uhrzeiger, so dass wir die Erfrischung genießen können, wenn wir die Panoramaansichten vom Riesenbühlturm und vom Bildstein aus in uns aufgesaugt haben.

Der Schluchsee wird von der Schwarza befüllt und hat eine Wasseroberfläche von 514ha. Schluchsee selbst ist ein heilklimatischer Kurort und liegt am östlichen Seeufer. Vom Rathaus Schluchsee gehen wir an der evangelischen Petruskirche vorbei und durch den „Park auf der Wacht“. Wir umrunden die Hälfte des Hetzelweihers und kommen durch eine Hotel- und Sportanlage mit Wassertretstelle.

Der Riesenbühlturm erwartet uns und wir nehmen den Kreuzwaldweg. Etwa nach insgesamt 2,3km haben wir den Riesenbühlturm auf 1.097m erreicht. Der Riesenbühlturm ist 36,5m hoch und wurde 2001 aus Douglasienstämmen errichtet. Von oben hat man einen herrlichen Blick über den Schluchsee und die Landschaft im Naturpark Südschwarzwald.

Über den Baumannweg kommen wir zum Vogelhaus, wo sich der Wald lichtet und der Blick auf eine kleine Hofkapelle fällt. Wir biegen in den Waldhofweg ein, der Unterfischbach linkerhand mit den Waldhöfen verbindet, nordöstlich von uns, wo wir vorbeikommen und weiter nach Hinterhäuser gehen. Offene Landschaft und Wald begleiten uns.

Von der Straße biegen wir nach rechts in den Wald ein und über das Wasserwegle nach Fischbach. Hier könnten wir nach etwa 7km Wanderung eine Rast im Gasthof machen, bevor wir wieder Höhenmeter hinauf müssen. Von rund 1.034m geht’s auf dem nächsten Kilometer auf die 1.138m Höhe und zum Bildstein über den Bildsteinweg.

Der Bildstein (1.134m) mit seinem Felsenhang ist bei freiem Plateau von Fichten-, Tannen und Buchenmischwald umgeben. Hier genießt sich ein wundervoller Rundumblick von Ruhebänken aus. Dabei kann man den Schluchsee in seiner gesamten Pracht sehen. Bei tollem Wetter lässt sich in der Ferne das Alpenpanorama blicken.

Wenn wir uns satt gesehen haben und es uns nach dem kühlen Nass ist, geht es über Serpentinen und den Felsenweg Bildstein hinunter nach Aha und ans Schluchsee-Ufer. Das begleitet uns dann die letzten gut 4km. Es bieten sich Bademöglichkeiten an. Hübsch ist auch die Amalienruhe zwischen Strand und Stegen. Neben der Eisenbahn überqueren wir am Ende vom Seeweg den Schluchsee und kommen zum Rathaus zurück.

Bildnachweis: Von AlterVista at German Wikipedia [GFDL], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort