Vom Manuelskotten entlang der Wupper zur Haasenmühle


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 23.36km
Gehzeit: 06:43h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 17
Höhenprofil und Infos

Dieser durchgängig markierte Wanderweg des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) führt vom Manuelskotten in Wuppertal zur Haasenmühle in Solingen. Die Strecke folgt dabei weitergehend dem Verlauf der Wupper und obwohl wir hier mitten im Bergischen Städtedreieck sind, ist es erstaunlich still und wir wandern meistens durch Wald.

Unser Startpunkt, der Manuelskotten, ist der einzige noch funktionsfähige, wassergetriebene Schleifkotten auf Wuppertaler Stadtgebiet. Die restaurierte Anlage gehört seit 1993 der Stadt Wuppertal und dient als Industriemuseum, um das alte Schleiferhandwerk vorführen zu können. Der Manuelskotten liegt am Kaltenbach. An dem kurzen Bachlauf lagen seit 1692 insgesamt sechs Wasserkraftanlagen. Die Schleifsteine werden von einem oberschlächtigen Wasserrad angetrieben, das sein Wasser aus einem Aufstau des Kaltenbachs erhält. Transmissionsriemen und Zahnräder verteilen die Drehkräfte auf mehrere Schleif- und Poliersteine. Eine Dampfmaschine, ab 1934 ein Dieselmotor und schließlich ab 1950 ein Elektromotor unterstützten die Wasserkraft.

Wir wandern vom Manuelskotten zur Kohlfurter Brücke an die Wupper und begleiten sie flussabwärts. Dabei folgen wir größtenteils dem Ossianweg. Wir kommen zur Napoleonsbrücke und erreichen dann den Brückenpark Müngsten, der sich unterhalb der Müngstener Brücke erstreckt.

Blickfang am Eingang des Parks ist Haus Müngsten: Rotbraun leuchtet die Fassade aus wetterfestem Stahl. Und wer die Umgebung weiter erkunden möchte, gelangt mit der einzigartigen Schwebefähre ans andere Ufer. Sie "schwebt in geringer Höhe auf zwei Seilen 64 Meter weit über die Wupper. Dabei funktioniert sie wie eine Draisine und wird angetrieben von Muskelkraft: Bis zu vier Fahrgäste bedienen die Wippe, Hilfestellung gibt der Fährmann.

Am Wiesenkotten queren wir die Wupper und wandern vorbei am Haus Waldfrieden nach Unterburg.

Rechts der Wupper wandern wir weiter nach Glüder und kommen dann zum Balkhauser Kotten. Der Balkhauser Kotten wird als Industrie- und Schleifermuseum genutzt und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Solingen. Der Balkhauser Kotten liegt am Fuße des Pfaffenbergs im südlichen Solingen an der durch die Wupper gebildeten Stadtgrenze zu Leichlingen (Rheinland). Er ist nach dem benachbarten Wohnplatz Balkhausen benannt.

Über Obenrüden und Friedrichstal kommen wir zum Wipperkotten, eine Doppelkottenanlage. Während der Innenkotten, der zwischen der Wupper und dem Graben gelegen ist, als Wohnhaus mit Atelier genutzt wurde, arbeiten im kleineren Außenkotten bis heute selbständige Schleifer und führen Besuchern das Handwerk vor. Wenig später haben wir die Haasenmühle erreicht.

Bildnachweis: Von Landersen [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
70km
Gehzeit:
18:47h

Solingen ist weltweit der einzige Städtenamen, der markenrechtlich geschützt ist, und das schon seit 1938. Knappe zehn Jahre zuvor war durch die...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
28.12km
Gehzeit:
08:18h

Im Wuppertaler Stadtteil Cronenberg beginnt die vierte Etappe des Bergischen Wegs, der als Nord-Süd-Trasse durchs Bergische Land vom Essener Baldeneysee...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.46km
Gehzeit:
04:55h

Nachdem der Wupperweg auf seiner ersten Etappe durchs Land der Pulvermühlen und auf der dritten Etappe entlang der früheren Textilindustrien Wirtschaftsgeschichte...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
ManuelskottenWuppertal (Rhein)Kaltenbachtal (Wupper)Napoleonsbrücke (Wupper)Brückenpark MüngstenSchwebefähre Müngstener BrückeWiesenkottenBalkhauser KottenGlüder (Solingen)Obenrüden (Solingen)WipperkottenFriedrichstal (Solingen)Haasenmühle
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt