Vom Hattsteinweiher durch die Wälder von Usingen (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 49 Min.
Höhenmeter ca. ↑161m  ↓161m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Westlich von Usingen liegt das idyllisch gelegene Freizeitgelände Hattsteinweiher mit dem gleichnamigen See, unserem Ausgangspunkt zu dieser Wanderung. Das knapp 1,6ha große Gewässer ist ein offizielles EU-Badegewässer – entspricht also allen internationalen Vorschriften. Dazu gibt es eine gute Infrastruktur mit ausreichend Parkplätzen, angeschlossener Gastronomie, Duschen und WCs – und das ganz ohne Eintritt.

Vom Parkplatz aus wandern wir zunächst durch das Freizeitgelände und südlich entlang des Hattsteinweihers und dann sogleich hinein in den Wald, welcher unser fast ständiger Begleiter auf dieser Tour sein wird. Auf schönen Waldwegen geht es zunächst leicht aufwärts Richtung Wilhelmsdorf.

Kurz vor dem Ort verlassen wir dann für einige Meter den Wald und halten uns rechts, um sogleich wieder hinein in den Wald zu wandern. Wie gehabt, führt unsere Tour uns über schöne Waldwege, mal aufwärts, mal fast eben, und zum Ende hin dann ziemlich kurvenreich zurück zum Ausgangspunkt.

bestanden Wasserleitungen aus dem Hattsteinweiher in die Innenstadt von Usingen. Sein Name leitet sich von den Herren von Hattstein her, die im 15. Jahrhundert Burggrafen in Usingen waren. Mitte der 1970er Jahre nahm die Stadt eine grundlegende Umgestaltung und Sanierung vor. Der Campingbetrieb wurde eingestellt, ein Sandstrand an der Westseite angeschüttet. Als kleinster Badesee Hessens ist der Hattsteinweiher heute ein beliebtes Ausflugsziel. Besucher finden sich in guter Gesellschaft: Selbst Elvis Presley suchte am Hattsteinweiher während seiner Wehrpflicht in der US Army in Friedberg Ruhe und Zuflucht.

Die nordwestliche Ecke des Hattsteinweiher ist als Schutzzone ausgewiesen und durch verkettete Baumstämme abgetrennt. Hier hat sich eine schmale Verlandungszone aus Breitblättrigem Rohrkolben, diversen Seggen und schwimmenden Rasen des seltenen Fieberklees entwickelt.

Vgwort