Um den Melibocus an der Bergstraße


15 Bilder
Artikelbild
Länge: 5.61km
Gehzeit: 01:47h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 127
Höhenprofil und Infos

Wir fahren mit dem Auto in Auerbach, Ortmitte, der Stichstraße folgend dem Hinweisschild Melibocus. Es handelt sich hier um eine Einbahnstraße, trotzdem weisen Schilder auf eine gemäßigte Geschwindigkeit von nicht mehr als 30 km/h.

Wir kommen an den Waldparkplatz "Not Gottes" (der heißt wirklich so in der Wanderkarte). Die Route führt uns um den Aussichtsberg erster Güte auf die Rheinebene, den 517 m NN hohen Malchen oder Melibocus. Eine Aussicht haben wir nur vom Gipfel bzw. dem Aussichtsturm. Sonst verläuft die kleine Wanderung überwiegend in dichtem Laubwald. Die Wege sind überwiegend gut passierbar. Es gibt aber einige Stellen, die felsig oder mit Baumwurzeln versehen sind.

Autor: mondim
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © mondim via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.21km
Gehzeit:
05:20h

Die teilweise recht anspruchsvolle Wanderung verläuft an der südlichen Bergstraße und führt über Schloss Alsbach, den aussichtreichen Melibokus...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.74km
Gehzeit:
03:53h

Vom Rathaus Zwingenberg zur ev. Kirche. Dann die Altstadt durch den Torbogen der Stadtmauer verlassen und nach links, Richtung Alsbach, Jugenheim,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.68km
Gehzeit:
03:59h

Reichenbach ist der Gemeindesitz von Lautertal im Odenwald. Westlich von Reichenbach tauchen wir in die Runde (Markierung L2) über Berg und Tal,...

Weitere Touren anzeigen