Ulmer Höhenweg (Eselsberg-Wilhelmsburg-Safranberg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.72km
Gehzeit: 03:00h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Wir erwandern die Ulmer Höhe nördlich des Stadtzentrums von Ulm, im Tal schleicht die Donau, von er Höhe haben wir Panoramasicht und Geschichtserlebnis. Von der Technischen Hochschule Ulm an der Albert-Einstein-Straße geht’s los bis fast nach Oberalfingen – mit Panorama Eselsberg, Wilhelmsfeste und Wilhelmsburg und weiteren Sehenswürdigkeiten.

Von der TH Ulm (Straßenbahnhaltestelle) aus geht’s gen Osten durch einen Grünsteifen zum Ulmkolleg und zum Aussichtspunkt Panoramaweg Eselsberg. Der Obere Eselsberg ist nördlich von uns mit 621m gemessen. Hinter dem Wald ist das Uniklinikum Ulm und im Wald sind schon einige Relikte wehrhafter Zeiten. Wir schauen ins Ulmer Panorama und können bei gutem Wetter bis in die Alpen gucken, von denen man eine bis zu 150km lange Kette sieht, soviel verrät eine Infotafel zumindest. Auf jeden Fall ist das ein sehr interessanter Ausguck!

Zur Linken sind das Waldgebiet Erdfälle, der Untere Eselsberg (587m), der Botanische Garten Ulm, wir kommen durch Kleingärten, über den Tunnel (B10), weiter zur Wilhelmsburg mit Wilhelmsfeste. Die Wilhelmsburg gehörte zur Bundesfestung Ulm, Europas größter Festung im 19. Jahrhundert. Die polygonale Hauptumwallung maß 9km. Die Bundesfestung Ulm wurde von 1842 bis 1859 errichtet, bis zu 10.000 Arbeiter waren beschäftigt. Im Kriegsfall sollten 20.000 Soldaten und auch mehr beherbergt werden. Will man sich eingehend damit beschäftigen, könnte man darüber vielleicht sogar promovieren, so weit ist das Feld!

Wir sehen entlang der Wanderung lediglich Ausschnitte und könnten uns Anregungen für weitere Geschichtsvertiefung holen, bei der Museumsinsel beispielsweise. Oder wir lassen leicht den Blick vom Aussichtsturm schweifen. Von der Prittwitzstraße biegen wir nach links in den Dr.-Otmar-Schäuffelen-Weg, folgen Bastionsgrenzen (Courtine XVIII und Obere Gaisenbergbastion Werk XIX). Dann schauen wir uns an, wo man, wenn scharf geschossen wird, vermutlich schneller hinkommt als in Friedenszeiten und passieren den Ulmer Hauptfriedhof.

Alsbald stehen wir nahe der Psychiatrie am Safranberg und gehen über den Safranberg (555m) wo das Fort Albeck (Werk XXXIX) als größtes Außenfort der Bundesfestung war. Man kann hier einen Rundweg wandern und sich die Sache näher anschauen. Bei der Heidenheimer Straße gehen wir links, queren sie, gehen rechts in den Braunlandweg durch die Bebauung, folgen der Alten Poststraße, queren die Böfinger Steige, nehmen den Alfred-Delp-Weg, kommen an Bildungsstätten vorbei nach Böfingen und zur Straßenbahn, mit der kann man dann nach Ulm rein und von Ulm wieder zum Ausgangsort.

Bildnachweis: Von MikeAtari [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.51km
Gehzeit:
02:29h

Nachdem wir zuvor einen herrlichen Ulm Stadtrundgang mit Historie und Donau durch einen Teil der im 9. Jahrhundert gegründeten Reichsstadt unternommen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.23km
Gehzeit:
01:59h

Die einstige Reichsstadt Ulm, im 9. Jahrhundert gegründet, in einem einzigen Stadtrundgang zu erfassen ist nahezu unmöglich – wie soll das auch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.43km
Gehzeit:
02:10h

Blaustein liegt nordwestlich von Ulm und da ist richtig was gebacken, zum Beispiel steinzeitliches Hutzelbrot im entstehenden Steinzeitdorf Ehrenstein,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
UlmWilhelmsburg (Ulm)SafranbergEselsberg (Ulm)Böfingen (Ulm)Wilhelmsfeste (Ulm)Bundesfestung Ulm
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt