Traumschöner Rundwanderweg in der VG Montabaur


Erstellt von: Eberhard Ullrich
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 43 Min.
Höhenmeter ca. ↑420m  ↓420m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Edeka Einkaufscenter in Neuhäusel. Ab Parkplatz passieren wir die Hauptstraße in die Kadenbacher Straße und biegen rechts in unter dem Dorf ab. Nun noch etwa 50 m, dann sind wir auf dem teilweise Wiesen, Schotter u. Teerweg durch das Binnbachtal. Hier können wir uns auf Schautafeln informieren, was es alles zu sehen gibt.

Nachdem wir die Hauptstraße nach Bad Ems passiert haben, wandern wir auf festen Wegen durch einen Wald nach Arzbach über den Mühlberg. In Arzbach haben wir einen schönen Blick auf den Römerturm auf dem Großen Kopf (423m).

Wir wandern durch Arzbach, und kommen wieder auf einen Waldweg, dem wir in Richtung Kadenbach folgen. Unterwegs sind viele Bänke, teilweise in der Sonne, die zu einer Rast mit schönen Aussichten einladen.

Sind wir an der "Kapelle in der Augst" angekommen, haben wir einen schönen Platz mit Bänken und einer tollen Aussicht auf Eitelborn,Neuhäusel, Kadenbach und die umliegenden Berge und Wälder in der Sonne, die zum verweilen einladen. Von hier wandern wir auf dem Sonnenweg wieder nach Neuhäusel zum Ausgangspunkt in Neuhäusel.

In Neuhäusel lohnt sich eine Einkehr in das Hotel Thüringer Hof, wo man gut bürgerlich essen kann. Ferner ist die Pizzeria Al Giardino mit Eiscafe Fiordilatte zu empfehlen. Auskunft für Gruppen erteilt auch gerne der Wegewart des Westerwaldverein Eitelborn.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Eberhard Ullrich via ich-geh-wandern.de