Terra Track Karl Kalktropfen


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 2.79km
Gehzeit: 00:43h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Der Rundwanderweg Terra Track Karl Kalktropfen ist etwa 2,8 Kilometer lang. Du solltest dir mindestens eine Stunde dafür Zeit einplanen, wenn du ihn gemütlich erkunden möchtest. Da im Streckenverlauf einige Höhenmeter zu überwinden sind, solltest du für die Wanderung gut zu Fuß und trittsicher sein. Zu deiner Wandergrundausstattung gehören generell festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Auf dem Lehrpfad gibt es insgesamt acht Stationen, die dir 250 Millionen Jahre Erdgeschichte näherbringen sollen. Des Weiteren erfährst du, welche Tiere und Pflanzen an den hier vorhandenen Lebensraum gebunden sind. Ganz wichtig ist, dass nur auf den ausgewiesenen Pfaden und Stegen gewandert werden darf, da der Kalksinter eine sehr poröse und leicht abzubrechende Substanz ist.

Der Startpunkt der Wanderung befindet sich am Wanderparkplatz Rechenbergstraße in Dissen am Teutoburger Wald. Mit dem ÖPNV ist der Wanderparkplatz ebenfalls gut zu erreichen. Fahre mit der Buslinie aus Melle ZOB oder Bad Rothenfeld ZOB kommend bis zur Haltestelle Rechenberg (Dissen) Parkplatz. Schaue vorher nach der Abfahrtszeit für den Rückweg, da die Abstände zwischen den Fahrten weit auseinander liegen.

Am Startpunkt befindet sich eine Terra-Vita Informationstafel. Vom Parkplatz aus geht es zunächst 250 Meter in östlicher Richtung. Gleich hinter dem Parkplatz befindet sich die kleine Rehquelle; das ist auch schon die erste Station deiner Wanderung. Überquere nun die Reichenbergstraße und wandere in den Wald hinein. Nach weiteren 200 Metern erreichst du die zweite Station, die große Rehquelle. Dabei handelt es sich um die Quellbäche der Hase.

Auf den nächsten 500 Metern musst du etwa 50 Höhenmeter überwinden. Hier befindet sich dann auch mit 223 m ü. NHN der höchste Punkt deiner Wanderung. Der gesamte restliche Streckenverlauf führt mit einigen Hügel meist bergab. Das absolute Highlight sind natürlich die Kalksinterterrassen, die vor vielen Millionen Jahren noch von einem Meer bedeckt waren. In der Zeit lagerten sich viele Sedimentschichten auf dem Meeresboden ab, zu denen auch Kalk gehörte. Nachdem das Meer verschwunden war, faltete sich der Teutoburger Wald auf und bildete so die Terrassen. Nach einer erlebnisreichen Wanderung erreichst du nach circa einer Stunde deinen Ausgangspunkt am Parkplatz wieder.

Bildnachweis: Von Eloise65 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.77km
Gehzeit:
01:40h

Der Terra Track von Quelle zu Quelle verspricht ein besonders idyllisches Wandererlebnis im Natur- und Geopark Terra-Vita. Im Quellgebiet der Hase...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.44km
Gehzeit:
01:45h

Bei dieser herrlichen Wanderung streifen wir durch die dichten Laubwälder des Teutoburger Waldes bei Dissen. Der knapp sieben Kilometer lange Terra...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.3km
Gehzeit:
00:54h

In die Pilze gehen - diese Formulierung bekommt bei der Wanderung auf diesem Terra Track eine neue Dimension. Auf dem Pilzweg lassen sich während...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Terra TracksWanderparkplatz RechenbergstraßeDissen am Teutoburger WaldHasetal (Ems)Große RehquelleKleine RehquelleNatur- und Geopark Terra-VitaKalksinterterrassen bei Dissen (Teutoburger Wald)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt