Terra Track Düingberg (bei Melle)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 2 km
Gehzeit o. Pause: 33 Min.
Höhenmeter ca. ↑61m  ↓61m
Terra Track Düingberg Markierung Wegzeichen Beschilderung

Wer im Naturpark Terra Vita eine leichte kleine Wanderung für die gesamte Familie sucht, die nur wenige Steigungen enthält, der ist mit dem Terra Track Düingberg gut beraten. Es ist gerade die facettenreiche, üppige Naturlandschaft, die den besonderen Reiz dieser Tour ausmacht. Der Rundwanderweg Terra Track Düingberg umfasst eine kindgerechte Strecke von nur 2,2 Kilometern.

Natürlich lässt sich die Strecke auch wunderbar mit anderen Terra Tracks vor Ort verbinden, wenn eine längere Wanderung daraus werden soll. Es ist jedoch auch die ideale Tour für einen schönen und eher gemütlichen Ausflug, ohne große Steigungen, ohne unwegsame Wegführungen. Dies gibt Raum, um die herrliche Natur in vollen Zügen zu genießen.

Die Route verläuft nordwestlich der Stadt Melle. Hier liegt der nur 131 Meter hohe Düingberg, der auf der kleinen Wanderung einmal umrundet wird, und der für diesen Rundweg namensgebend war.

Terra Track Düingberg Wegbeschreibung

Die Wanderung erfolgt auf einem gut beschilderten Rundwanderweg. Einstieg ist am Naturpark-Wanderparkplatz Am Düingberg. Von hier aus geht es im Uhrzeigersinn weiter durch die herrliche Landschaft rund um den recht kleinen Düingberg. Besonders erwähnenswert sind hier die herrlichen Aussichten, die sich unterwegs bieten. So erblicken wir immer wieder das Panorama der sanft hügeligen Landschaft des Wiehengebirges im Norden. Im Süden erstreckt sich der Nördliche Teutoburger Wald. Dadurch gestaltet sich die Wanderung landschaftlich abwechslungsreich und besonders naturnah.

Nachdem wir am Naturpark- Wanderparkplatz Am Düingberg gestartet und ein Stück im Uhrzeigersinn gewandert sind, passieren wir ein kulturelles kleines Highlight: das Ehrenmal der Gefallenen der beiden Weltkriege. Hier lohnt es sich, kurz innezuhalten. Weiter verläuft der leicht zu gehende Weg, den selbst Wanderanfänger mühelos bewältigen, entlang des dichten Waldes. Lichtet sich der Baumbestand, genießen wir immer wieder herrliche Aussichten in alle Himmelsrichtungen – über Melle, die umliegende Landschaft, das Wiehengebirge und den Teutoburger Wald. Zielpunkt ist wieder am Naturpark-Wanderparkplatz, wo unsere Tour ihr Ende nimmt.

Bildnachweis: Von GeorgDerReisende [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort