Stadtrundgang Lübeck


9 Bilder
Artikelbild
Länge: 7.63km
Gehzeit: 01:54h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 92
Höhenprofil und Infos

Lübeck, das Tor zum Norden, die Mutter der Hanse, im Zentrum der drei Landeshauptstädte Hamburg, Kiel und Schwerin gelegen ist heute unser Ziel. Wir wollen die Altstadt erkunden, die Ende 1987 ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde.

Wir starten am Hauptbahnhof Lübeck, auf dem regelmäßig Züge u.a. aus Hamburg, Hannover, Kassel, München, Essen, Düsseldorf, Köln, Mainz, Frankfurt am Main, Kiel, Stettin und Kopenhagen "anlegen".

Vom Hauptbahnhof aus gehen wird über den Lindenplatz zum Lübecker Stadtgraben, den wir auf der Puppenbrücke überqueren. Jetzt stehen wir vor dem Holstentor, dem bekannten Wahrzeichen von Lübeck. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Stadtbefestigung. Im Holstentor befindet sich ein Museum, das u.a. über die Geschichte des Gebäudes, den Fernhandel und die Schifffahrt informiert.

Hinter dem Holstentor passieren wir die Trave und spazieren dann zur Petrikirche, die im Mittelalter die Kaiserkirche von Lübeck war. Im 15. Jahrhundert erfolgte der Ausbau zur heutigen Erscheinung: Eine gotische, fünfschiffige Hallenkirche aus Backsteinen mit fünf Jochen.

Über den Kohlmarkt spazieren wir weiter zum Markt. Hier steht das Rathaus Lübeck, einer bekanntesten Werke der Backsteingotik und eines der größten mittelalterlichen Rathäuser in Deutschland. Das Rathaus geht auf das 13. Jahrhundert zurück und wurde dann in verschiedenen Bauphasen erweitert.

Direkt hinter dem Markt reckt die Marienkirche ihre Türme in den Himmel. Die Marienkirche befindet sich auf dem höchsten Punkt der Lübecker Altstadtinsel. Die Marienkirche gilt als Mutterkirche der Backsteingotik und als ein Hauptwerk des Kirchbaus im Ostseeraum.

Wir schlagen zwei Haken und kommen dann in die Hüxstraße. Der folgen wir zur Balauerfohr, wo wir uns rechts halten zur Aegidienkirche, der kleinsten der Lübecker Innenstadtkirchen. In direkter Nachbarschaft liegen die Synagoge Lübeck und das Museumsquartier St. Annen in den Gebäuden des ehemaligen St.-Annen-Klosters.

Hinter St. Annen halten wir uns links und An der Mauer wieder links zum Krähenteich. Dahinter stoßen wir auf den Elbe-Lübeck-Kanal, dem wir jetzt folgen bis zur Klughafenbrücke. Hier halten wir uns links und die nächste gleich wieder rechts. Jetzt gehen wir vor zum Ida-Boy-Ed-Garten an der nördlichen Spitze der Altstadtinsel, vor dem Burgtor.

Wir gehen weiter zum Europäischen Hansemuseum, das 2015 eröffnet wurde und weltweit das größte seiner Art ist. Dann kommen wir wenig später in die Große Burgstraße und folgen ihr zum Jakobikirchhof. Hier steht die Jakobikirche. Die nördliche Turmkapelle ist seit 2007 die Nationale Gedenkstätte für die zivile Seefahrt.

Noch ein bisschen Zickzack durch die Lübecker Altstadt und dann stehen wir an der Trave. Hier ist der Museumshafen Lübeck. Neben vielen alten ostseetypischen Lastenseglern gehören auch ein Baggerschiff und ein Schlepper zum Bestand.

An der MuK-Brücke passieren wir die Trave und stehen jetzt auf der Wallhalbinsel und vor der Musik- und Kongresshalle Lübeck. Hinter der Halle gehen wir rechts und kommen so wieder zum Lübecker Stadtgraben, dem wir zur Puppenbrücke folgen und von da wieder zurück zum Hauptbahnhof Lübeck gehen.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.41km
Gehzeit:
01:26h

Diese Tour ist ein Stadtrundgang durch das Herz von Lübeck auf der Trave-Insel mit dem Flair der alten Hansestadt. Dass Lübeck im 2. Weltkrieg stark...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.22km
Gehzeit:
05:23h

Start am Rewe-Markt in der Ratzeburger Allee in Lübeck. Die Straße überqueren und neben der Kaserne auf dem Müggenbuschweg bis zum Drägerweg...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.89km
Gehzeit:
05:07h

Start und Ziel bei Zelt-König in Kronsforde direkt an der Kanalbrücke. Es geht zunächst Richtung Niederbüssau. In einer scharfen Rechtskurve biegen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Musik- und Kongresshalle LübeckElbe-Lübeck-KanalKlughafenbrückeIda-Boy-Ed-GartenEuropäisches HansemuseumMuseumshafen LübeckWallhalbinselLindenplatz (Lübeck)Lübecker StadtgrabenPuppenbrückeTravetalMuseumsquartier St. AnnenSynagoge LübeckKrähenteichHauptbahnhof LübeckUNESCO-Weltkulturerbe Hansestadt LübeckHolstentorRathaus LübeckLübeck
ivw