Spur der Steine (am Diabas-Steinbruch Wolfshagen im Harz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 3.81km
Gehzeit: 01:03h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Das ist eine schöner kleiner Themenweg, der nicht nur jungen Entdeckern Freude macht. Anhand von 7 Infotafeln wird man auf die Spur der Steine gestoßen und hat auch eindrückliche Ausblicke in den Steinbruch und ins umliegende Gelände des Nordharzes.

Der Runde wird als Premium-Spazierwanderweg und als Geopunkt im UNESCO-Geopark Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen genannt. Er umfasst den Harz und das nördlich davon gelegene Braunschweiger Land bis zum Flechtinger Höhenzug. 450 Mio. Jahre Erdgeschichte, 9.600km², Fossilienfunde, Salz, Eisenerz und Braunkohle und wir erkunden diesen kleinen Ausschnitt östlich von Wolfshagen im Harz, rund um den Diabas-Steinbruch.

Der Diabas-Steinbruch ist ein Großbiotop für seltene Flora und Fauna: Uhu, Wanderfalke und Glockenfrosch, Libellen und Kunst gibt es auch. Das Niedersächsische Forstamt Seesen hat den Rundwanderweg geschaffen. Als Diabas (aus dem Griechischen = hindurchgehen) werden diverse basische Gesteine bezeichnet, manchmal auch als Grünstein bezeichnet. Diabas wird gerne für Grabsteine verwendet und für Skulpturen, da er sich verschieden bearbeiten lässt, raue und polierte Oberflächen lassen sich herausarbeiten. Teil landet das Gestein auch klein im Straßenbau.

Start ist beim SG Wolfshagen/Lautenthal, bei den Sportplätzen kann man parken. Es geht gegen den Uhrzeigersinn durch Mischwald über den Sedanplatz, wir halten uns links und gehen den Fosseckenweg, haben alsbald die erste Aussicht über den renaturierten Steinbruch, in dem, so steht es auf einem Felsen, von 1885 bis 1986 gearbeitet wurde. In einigen Senken steht das Wasser und je nach dem, wie sich der Himmel zeigt, spiegelt es grünlich oder bläulich.

Wir wandern den Heimbergsweg über den Heimberg (353m) und kommen zur Wanderrast Steinbruch Wolfshagen, wo wir auch einen Abstecher zur Aussicht Wolfshagener Rundblick unternehmen können. Unterwegs kann man die Infotafeln lesen und sich anschauen, was man aus Stein gestalten kann, wenn man es kann.

Bildnachweis: Von BRFBlake [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.36km
Gehzeit:
04:23h

Wolfshagen im Harz ist ein Ortsteil der Stadt Langelsheim. In Wolfshagen im Harz erblickte 1797 Heinrich Engelhardt Steinweg das Licht der Welt. Da...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.29km
Gehzeit:
03:14h

Wolfshagen ist bekannt als der Geburtsort des Klavierbauers Henry E. Steinway, der 1797 dort als Heinrich Engelhardt Steinweg auf die Welt kam und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.51km
Gehzeit:
03:54h

Der Harz ist eine nasse Gegend. Es gibt viel Wasser. Daher wird im Harz schon seit langem Wasser zur Energiegewinnung genutzt. Es gibt viele Talsperren...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Geopark Harz-Braunschweiger Land-OstfalenWolfshagen im HarzLangelsheimHeimberg (Wolfshagen im Harz)Wolfshagener RundblickDiabas-Steinbruch Wolfshagen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt