Schwarzwälder Genießerpfad Wolfacher Schlossblick


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.64km
Gehzeit: 03:17h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Der Wolfacher Schlossblick Rundwanderweg ist ein Premiumweg, der zu den Genießerpfaden im Schwarzwald gehört. Der 7,6 Kilometer lange Wanderweg erscheint im ersten Augenblick nicht lang, aber die kurzen knackigen Anstiege solltest du nicht unterschätzen. Der Rundkurs richtet sich daher nur an geübte Wanderer mit entsprechender Ausrüstung.

Die Strecke besteht zu zwei Dritteln aus Naturweg und zu knapp einem Drittel aus leicht befestigten Wegen. Nur der Teil der Strecke, der dich durch den Ort führt, ist asphaltiert. Die Anreise mit dem ÖPNV nach Wolfach ist aus allen Richtungen möglich und wenn du Inhaber einer KONUS-Gästekarte bist, hast du freie Fahrt mit den Bussen und Bahnen. Mit dem Auto kannst du ebenfalls problemlos anreisen, der Park & Ride Parkplatz befindet sich direkt an der Haltestelle der Kinzigtalbahn.

Auf dem Wanderweg erwarten dich tolle Aussichten und Weitsichten zum Schloss und in das Kinzig- und das Wolftal. Unterwegs gibt es viele künstlerisch gestaltete Rastplätze, die zum Verweilen einladen.

Einen Ort der Ruhe findest du unterwegs in der Wallfahrtskapelle Sankt Jakobus. Die in Hanglage gelegene Kapelle besticht neben der Lage durch drei barocke Altäre. Vom Startpunkt in der Bahnhofstraße geht es über die Schienen nach links in den Siechenwaldweg. Auf den ersten 3,5 Kilometern wanderst du von 262 m ü. NHN auf über 506 m ü. NHN. Achte besonders auf deinen Tourplan bzw. auch auf die Beschilderung, da es viele Wegkreuzungen in diesem Gebiet gibt.

Nach etwa einem Kilometer hast du den Käpflefelsen erreicht. Hier kannst du deinen ersten Panoramablick erhaschen. Unterwegs wanderst du direkt über den Reutherbergtunnel und kurze Zeit später erreichst du die Panoramaliege mit dem Blick auf das Wolftal. Nach insgesamt 3.500 Metern hast du den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Ab jetzt geht es die meiste Zeit bergab. Bei Kilometer 5 kommst du an der Kapelle vorbei und gehst auf der Nordhangseite mit Blick auf die Kinzig weiter. Nachdem du über den Eisenbahntunnel gegangen bist, geht es wieder nach Wolfach rein und zurück zu deinem Ausgangspunkt. Nach dieser anstrengenden Wanderung kannst dich in einer der vielen Einkehrmöglichkeiten im Ort stärken.

Bildnachweis: Von Marion Schneider & Christoph Aistleitner [Public domain] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.47km
Gehzeit:
05:38h

Die muntere Runde mit Anspruch, weil sie eben munter ist, mehr als einen Halbtag, bis auf fast 700m hinauf reicht, startet im hübschen Wolfach, führt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.34km
Gehzeit:
04:11h

Hausach, oder in Alemannisch: Huuse, nennt sich selbst auch die Stadt unter der Burg. Die Burg Husen ist nahe unserem Start an der Kinzig, wo wir...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.69km
Gehzeit:
04:22h

Wenn Saison ist – und d.h. hier von Ende März bis Ende Oktober –, dann kann man einen Ausflug zum Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Schwarzwälder GenießerpfadeWolfachKäpflefelsenKinzigtal (Rhein)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt