Schaalsee-Runde bei Zarrentin


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.68km
Gehzeit: 03:05h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Der GPS-Track dieser Wanderrunde bei Zarrentin sieht zunächst reichlich verschlungen aus – wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird aber mit einer Reihe reizvoller Motive belohnt. Ein Grund, sich diese 13 Kilometer zu erwandern, ist der ausgedehnte Schaalsee hier zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Für weniger Ausdauernde gibt’s das Ganze auch in einer halb so langen Variante; fehlende Steigungen sorgen allerdings für eine entspannte Tour.

So finden wir uns voller Tatendrang am Startpunkt ein, der am Fischhaus Hotel gelegen ist. Für den folgenden Abschnitt durch sumpfiges Gelände empfiehlt sich festes Schuhwerk, um nicht den Halt zu verlieren. Die Anreise dagegen absolviert man am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Pkw, für den Parkplätze vorhanden sind.

Dass die Orientierung im Dickicht gelingt, kann das GPS sicherstellen, welches gegen den Uhrzeigersinn verläuft. Als Erstes heißt es die Zivilisation zu verlassen und das Moor im Südosten anzusteuern. Selbst mit dem großen Schaalsee nebenan stellt das Sumpfgebiet den lebendigsten Teil der Strecke dar, in dem eine Vielzahl von Lebewesen zuhause sind. Angelegte Stege garantieren ein trockenes Vorankommen und sollen die Einwohner ungestört ihrem Alltag nachgehen lassen. Verschiedene Infotafeln informieren über die tierische sowie pflanzliche Bewohnerschaft und laden zum Beobachten ein.

Zum Durchatmen dient ein zwischenzeitlicher Schlenker über eine Wiesen- und Feldlandschaft. Wem warme Temperaturen zu schaffen machen, darf sich indes im Anschluss am Strand abkühlen, wo ebenso ein Restaurant mit stärkenden Mahlzeiten lockt.

Der Ausflug hat damit jedoch erst seine Halbzeit erreicht und setzt sich lauschig am Ufer des Schaalsees in Richtung Norden fort. Zum Halt können im Zuge dessen mehrere kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wie das Kloster Zarrentin, Heimatmuseum oder Rathaus motivieren.

Da das nicht alle interessieren wird, folgt zum Abschluss noch ein letzter Abstecher ins Grüne, nämlich das Naturschutzgebiet Strangen. Das verfügt unter anderem über eine Plattform zur Vogelbeobachtung am Gewässer, während das umgebende Baumgeflecht sich zum gemütlichen Wandeln eignet.

Bildnachweis: Von Juscheck [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.02km
Gehzeit:
01:38h

Denkt man an Moore, kommen Moorleichen in den Sinn oder der Hund von Baskerville – oder aber: Moore als wesentlicher Lebensraum geschützter Arten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.37km
Gehzeit:
01:28h

Bis 1990 verlief durch den Schaalsee die innerdeutsche Grenze. Jetzt ist hier nur noch die Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern....


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Zarrentin am SchaalseeSchaalseeFischhaus (Schaalsee)Naturschutzgebiet Strangen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt