Rundwanderung von Betzenstein über den Schmidtbergturm zum Großen Wasserstein


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 10 Min.
Höhenmeter ca. ↑289m  ↓289m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Große Wasserstein im Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst ist ein beeindruckendes Felsareal von rund 25ha. Die Felsgruppe liegt nordwestlich vom Städtchen Betzenstein, unserem Start und Ziel. Der Große Wasserstein kommt auf eine Höhe von rund 520m und wir werden am Wassersteintor vorbeikommen.

Start ist in Betzenstein auf einem Parkplatz an der Bayreuther Straße. Wir gehen durch die Straße Am Teufelsloch zum Schmidtbergturm auf 530m Höhe. Vom stählernen Aussichtsturm aus hat man einen fantastischen Blick über das heimelige Städtchen mit der evangelischen Kirche aus dem 18. Jahrhundert und den Fachwerkhäusern.

Nach dem Ausguck gehen wir durch die Straße Am Schmidberg, queren die Hauptstraße und nehmen den Friedhofsweg am Friedhof vorbei ins Grüne, mit einer weiteren Aussichtsmöglichkeit. Wenn wir circa 2,5km gegangen sind, kommen wir in die Gefilde vom Großen Wasserstein, dessen Dolomitmassiv sich in zwei Felsgruppen zeigt.

Zuerst kommen wir an der Karsthöhle Buchnerhöle vorbei, dann geht es zum viel fotografierten Wassersteintor, einer Durchgangshöhle, die bis zu 6m hoch ist. Funde legten nahe, dass sich ganz früher steinzeitliche Jäger dort vor Wind und Wetter geschützt haben. Auch konnte hier ein kleines Säugetier gefunden werden. Etwas nördlich davon ist das Höhlensystem Wasserstein. Es gibt viel zu entdecken und wir sind froh, festes und wasserdichtes Schuhwerk an den Füßen zu haben.

Durch abwechslungsreiche Landschaft mit offenen Flächen und Wald geht es abwärts nach Hüll, dass wir nach insgesamt etwa 4,3km erreichen. Das ländliche Kirchdorf hat nur wenige Einwohner um die kleine Kirche aus dem frühen 15. Jahrhundert, die einst Marienwallfahrern zum Ziel diente. Wiesen und Äcker sehen wir nach dem Ort und wenn uns wieder Wald umgibt sind wir im Westen des Veldensteiner Forsts.

Rund 3,5km durchwandern wir ihn in südliche Richtung, bevor wir diese ändern und gen Westen nach Mergners gehen, das malerisch von Wiesen und Baumgruppen umgeben ist. Ab Ortsausgang trennt uns ein knapper Kilometer von Betzenstein und unserem Ausgangsort, der rund 40m höher liegt als Mergners.

Bildnachweis: Von Derzno [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort