Rundwanderung Oh1 im Rengsdorfer Land: Auf den Spuren der Bergbauvergangenheit


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 3 km
Gehzeit o. Pause: 50 Min.
Höhenmeter ca. ↑86m  ↓86m
Wegzeichen des Oh1 bei Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend liegt im Norden des Rengsdorfer Lands wo die Autobahn A 3 verläuft. Von der Ausfahrt Neuwied kommt man über die Bundesstraße B 256 innerhalb einer Minute zum Startpunkt des örtlichen Rundwanderwegs Oh1.

Wir beginnen unsere Tour an der Dorfstraße im Ortsteil Gierend. Wir biegen die nächste Straße – Waldstraße – links ab und wandern dann hinein in ein altes Bergbaurevier rund um den Kohlseifenstollen. Im Blick haben wir den Förderturm der Grube Georg auf der anderen Seite der Autobahn.

Auf dem Rückweg kommen wir am Gewerbegebiet Westerwaldpark vorbei, wo man gastronomische Angebote findet und sich für die Weiterreise stärken kann.