Rundwanderung Lattenberg im südlichen Arnsberger Wald (Freude am Wandern)


Erstellt von: Freude am Wandern
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 58 Min.
Höhenmeter ca. ↑238m  ↓238m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Erlenbestandener Auwald im südlichen Arnsberger Wald: Wir beginnen die Rundwanderung am Wanderparkplatz in der Nähe vom Waldgasthaus Schürmann in dem kleinen Flecken Lattenberg.

Der Weg verläuft in seinem ersten Abschnitt nahe dem rechts von uns zur Großen Schmalenau hinabfließenden Bachlauf.

Am tiefsten Punkt unserer Wanderung angekommen, überqueren wir auf einer kleinen Brücke die Große Schmalenau, die weiter nördlich bei Neuhaus in die Heve mündet.

Alsbald biegen wir rechts ab und gehen das schöne Tal der Lüttmecke hinauf.

In dem Bachtal wächst ein lichter, von Schwarzerlen geprägter Wald. Früher beherrschte dichter Fichtenwald die Aulandschaft. Im Rahmen einer vor Jahren durchgeführten Renaturierung wurden zur Wiederherstellung der ursprünglichen Bewachsung die dicht stehenden Fichten entnommen und an ihrer Stelle Schwarzerlen angepflanzt.

Am Wanderparkplatz an der Landstraße angekommen, biegen wir rechts ab und erreichen alsbald nach der Durchquerung der Ansiedlung Lattenberg unseren Ausgangspunkt.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Freude am Wandern via ich-geh-wandern.de