Rundwanderung Körbecke-Völlinghausen-Wamel (Möhnesee, Arnsberger Wald)


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 17.97km
Gehzeit: 04:23h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 41
Höhenprofil und Infos

Die Rundwanderung Körbecke-Völlinghausen-Wamel mit einer Länge von rd. 18 km startet und endet am Parkplatz des Seeparks in Körbecke, direkt am nördlichen Seeufer des Möhnesees gelegen, und führt über diverse Wanderwege im östlichen Bereich des Möhnesees entlang. Über die Süd-Höhen des „Haarstrangs“ geht es zurück nach Körbecke. Dort angekommen, geht es durch das Zentrum der Ortschaft zum Ausgangspunkt.

Ausgehend vom Parkplatz des Seeparks Körbecke (früher auch als Kurpark bezeichnet) beginnt die Rundwanderung zunächst mit Querung des Möhnesees über die „Körbecker Brücke“ zum „Möhnesee Turm“, weiter über Wald- und Wirtschaftswege (A15/X26/m/X13/XW/m) in einer östlichen Schleife durch den Arnsberger Wald und Randuferwegen um den Stausee der gleichnamigen Gemeinde Möhnesee. Unterwegs geht es durch die Ortschaften Stockum (südseitig des Sees), Völlinghausen, Wamel und Stockum (nördlich des Sees) nach Körbecke zurück. Ab der Ortschaft Völlinghausen führen die Wege hauptsächlich über Berg und Tal, entlang von Feldern und Wiesen des südlichen Haarstrangs mit guten Fernblicken auf das Möhnetal/des Möhnesees sowie auf den Arnsberger Wald.

In Körbecke wieder angekommen, kann das Zentrum mit Anlaufpunkten wie bspw. die Kirche St. Pankratius, der Kirch-/Dorfplatz und das Haus des Gastes sowie Einkehrmöglichkeiten erkundet werden. Am Start-Zielpunkt angekommen, bietet sich der großzügig geschnittene Seepark von Körbecke mit seiner langgezogenen Seetreppe für einen Ausklang der Wanderung mit weiteren optionalen Einkehrmöglichkeiten an.

Infos/Tipps/Empfehlungen/Anmerkungen:

Fazit aus meiner Ende Dezember 2019 durchgeführten Wanderung:

Eine durchaus abwechslungsreiche Rundwanderung mit interessanten Erkundungsmöglichkeiten der naturnahen Möhnesee-Landschaft und dessen Ortschaften - selbst an einem kalten Wintertag (sollte auch insbesondere bei gutem Wetter ganzjährig eine gute Basis für einen entspannten Wandertag sein, s. auch Bildaufnahmen).

Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Schuster-Tour-2016 via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.6km
Gehzeit:
04:15h

Heute geht es an den flächenmäßig größten See in Nordrhein-Westfalen, kein Wunder, dass daher der Möhnesee auch gerne als Westfälisches-Meer...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.91km
Gehzeit:
01:34h

Die kurze Rundtour am Möhnesee im nördlichen Sauerland führt uns durch den Arnsberger Wald zum Jagdschloss Sankt Meinolf. Bildnachweis: Von Matthias...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.85km
Gehzeit:
01:03h

Die Möhne und damit auch der Möhnesee trennen als natürliche Grenze den Arnsberger Wald im Sauerland vom Haarstrang und der Soester Börde. Am...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Seepark KörbeckeWamelStockum (Möhnesee)Naturpark Arnsberger Wald