Rundwanderung Bucher Stausee, Limestor und Ellwangen


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 23 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑273m  ↓273m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Am Bucher Stausee bei Rainau beginnt diese schöne Rundwanderung auf der Schwäbischen Alb. Der 28ha große Bucher Stausee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Ob man um den See wandert, schwimmen geht oder die zahlreichen Wassersportangebote nutzt: Ein Ausflug zum Bucher Stausee lohnt immer.

Vom Parkplatz am Bucher Stausee geht es zunächst am See entlang bis auf Höhe der Seebrücke. Hier biegt man nach links ab und kommt zum Standort des ehemaligen Römerkastells Buch am Limes. Die Dimensionen des Kastells wurden durch eine Kiesschwelle nachgebildet. Ein Modell des Kastells ist ebenfalls zu sehen.

Vom Limeskastell am Bucher Stausee geht es nordwärts zum Limestor Dalkingen. Das Limestor bei Dalkingen ist ein einzigartiges Monument am immerhin 550km langen Limesverlauf durch Deutschland. Das Triumphtor wurde an einem Durchlass des Limes errichtet, in seiner Größe letztlich entstanden im Umfeld des Germanenfeldzugs im frühen 3. Jahrhundert. Die Reste des Limestors sind seit 2010 durch einen modernen Glaskubus vor Witterungseinflüssen geschützt.

Vom Limestor wandert man weiter zum Schloss ob Ellwangen, die barocke Residenz der Fürstpröpste von Ellwangen. Die Schlossanlage geht auf eine mittelalterliche Burg zurück und wurde nach einem Brand im 18. Jahrhundert neu errichtet. Schloss ob Ellwangen beherbergt heute mehrere Landes- und Kreisbehörden, das Schlossmuseum und eine Jugendherberge.

Über die Schlosssteige geht man hinab nach Ellwangen. Am historischen Marktplatz erhebt sich Basilika St. Vitus, eine dreischiffige, kreuzförmige Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Die St. Vitus Basilika gilt als die bedeutendste romanische Gewölbebasilika in Schwaben. Ihre drei romanischen Türme sind von weither sichtbar und das Wahrzeichen von Ellwangen an der Jagst.

Durch die Badgasse kommt man zur gotischen Marienkirche, die 1427 erbaut wurde. Entlang der Jagst kommt man nach Schwabsberg und nimmt von hier den Rückweg zum Bucher Stausee.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort