Ellwanger Ringweg


8 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 10.06km
Gehzeit: 02:31h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 93
Weitere Infos zur Tour

Ein schöner Rundwanderweg um Ellwangen im Jagsttal am Ostrand der Schwäbischen Alb ist der Ellwanger Ringweg, der mit dem Stadtlogo in hellgrün markiert ist. Starten kann man direkt am Marktplatz, der von barocken Stiftshäusern gesäumt wird. Dominant aber ist die mächtige St. Vitus Basilika, das Wahrzeichen von Ellwangen.

Die St. Vitus Basilika ist ein spätromanischer Bau aus dem 13. Jahrhundert und war ursprünglich die Stiftskirche für das Kloster Ellwangen. Wer heute Ellwangen besucht erblickt schon von Weitem die drei Türme der Basilika. Zwei dieser Türme ragen auf der Ostseite 42m hoch empor, ein weiterer schmückt als Dachreiter die Westseite der 73m langen Basilika minor. Direkt an die Nordwestfassade der Basilika St. Vitus angeschlossen ist die heute evangelische Jesuitenkirche.

Vom Marktplatz wandert man auf dem Ellwanger Ringweg zum 2001 eröffneten Alamannenmuseum Ellwangen. Das Alamannenmuseum zeigt Funde aus ganz Süddeutschland und bietet einen lebendigen Überblick über 500 Jahre alamannischer Geschichte aus dem Frühmittelalter. Das Alamannenmuseum Ellwangen ist im 1593 errichteten Gebäude der Nikolauspflege in der Haller Straße ansässig, einem der ältesten noch erhaltenen Armen- und Siechenhäuser Südwestdeutschlands.

In einem großen Bogen vorbei am Waldstadion umrundet man die Stadt, passiert die Jagst und kommt auf dem Ellwanger Ringweg zum 7ha großen Kreßbachsee. Der Kreßbachsee wurde mit Liegewiesen und Strand in einem Teil zu einem richtigen Freibad ausgebaut.

Vom Kreßbachsee geht es hinauf zur Schönenbergkirche. Sie wurde 1682-85 erbaut und nach einem Brand Anfang des 18. Jahrhunderts neu errichtet. Besonders beeindruckend im 49m langen und 23m breiten Kirchenschiff der Schönenbergkirche sind die Stuckarbeiten. Die Schönenbergkirche gilt als eines der Schmuckstücke barocker Baukunst und ist durch ihre hervorgehobene Lage auf dem Schönenberg (530m) prägend für die Region.

Wenig später erreicht der Ellwanger Ringweg das Schloss ob Ellwangen, den barocken Herrschaftssitz der Fürstpröpste von Ellwangen. Schloss ob Ellwangen geht auf eine mittelalterliche Burg zurück und wurde ab dem 15. Jahrhundert in verschiedenen Bauphasen zur heutigen Gestalt erweitert. Das Schlossmuseum ist ein beliebtes Ziel für Tagesgäste aus dem Umland und Urlauber.

Vom Schloss ob Ellwangen führt der Ellwanger Ringweg schließlich wieder hinab zum Marktplatz in der Altstadt von Ellwangen.

Copyright 2009-2020 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.11km
Gehzeit:
02:55h

Die Schönenbergkirche in Ellwangen ist Start und Ziel dieser schönen Rundwanderung durch die Ellwanger Berge am Ostrand der Schwäbischen Alb. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.97km
Gehzeit:
05:46h

Start für diese abwechslungsreiche Tageswanderung am Ostrand der Schwäbischen Alb ist die Schönenbergkirche bei Ellwangen an der Jagst. Die Schönenbergkirche...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.52km
Gehzeit:
05:15h

Am Bucher Stausee bei Rainau beginnt diese schöne Rundwanderung auf der Schwäbischen Alb. Der 28ha große Bucher Stausee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Alamannenmuseum EllwangenSchloss ob EllwangenSchönenbergkircheKreßbachseeEllwangen (Jagst)Jagsttal (Neckar)
ivw