Rundwanderung am Höllberg D1 (Hohenroth)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 33 Min.
Höhenmeter ca. ↑148m  ↓148m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Landgasthof RudolphLandgasthof Rudolph

Beginnend am Ortseingang von Hohenroth an der Straße Richtung Rehe verläuft der Wanderweg D1 gemütlich um den Höllberg.

Geparkt werden kann auf dem Parkplatz eines leicht in die Jahre gekommenen Gasthauses direkt an der Straße. Dort gegenüber zeigt eine Wandertafel dem Wanderer den Wegverlauf des Rundweges, der mit einem gelben D1 auf schwarzem Grund auch während der Wanderung gut nachzuvollziehen ist.

Markenzeichen der Wanderung ist der Fernmeldeturm des Höllkopfes, der im letzten Viertel auch direkt erreicht wird. Fans des Deutschen Films wird er aus "Windland" schon bekannt vorkommen. Ebenso die die zahlreichen Windräder, die auf dem Hochplateau gegenüber die Gegend mit Strom versorgen.

Insgesamt an drei Schutzhütten führt der Weg vorbei, eine davon ist die Skihütte am Skihang des Höllberges, die im Winter Skifahrern und Rodlern guten Service bietet. Ach ja, der Winter. Eisig kalt ist es dort meistens und es weht ach der Wind so kalt. Im Sommer allerdings ist der dichte Wald eine wahre Oase und bietet reichlich Schatten.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.