Runde vom Scherrhaldekopf zur Roten Lache (Schwarzwald)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 40 Min.
Höhenmeter ca. ↑544m  ↓544m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Es wird nicht nur waldreich sondern auch flussreich werden, wenn wir zum Bergsattel Rote Lache, einem Höhenzug, der das Nordschwarzwälder Murgtal westlich begrenzt, unterwegs sind.

Eine Passstraße verläuft über den Sattel zwischen dem Murgtal bei Forbach und dem Tal der Oos bei Baden-Baden. Wir werden genügen Proviant mitnehmen, denn wir haben gehört, dass das Höhenhotel Rote Lache, das wir nach rund 12km erreichen wollen, derzeit geschlossen ist.

Start ist der Wanderparkplatz Scherrhaldekopf im Stadtgebiet von Baden-Baden. Auf der Lichtung ist die Schärrhaldekopfhütte auf 650m. Man erreicht den Rastplatz über den Fahrweg Harder Straße von Scherrhof aus. Die Straße führt zur Passhöhe Rote Lache und an die Großherzog-Friedrich-Luisen-Straße (L79), die Bermersbach (Forbach) mit Oberbeuren (Baden-Baden) verbindet. Auf dem Weg zum Scherrhof treffen wir auf den Scherrbach, der zusammen mit einigen anderen Bächen die Quelle der Oos ist. Der Waldgasthof Scherrhof auf rund 700m entstand 1802 als Blockhaus für Waldarbeiter.

Es geht bergab an den Eberbach und den Eberbachweg, der uns mehrfach über den mäandernden Bach leitet, zum nächsten Bächlein, dem Harzbach. Jetzt haben wir bei rund 464m und nach etwa 3,5km den tiefsten Punkt erreicht. Dem Harzbach folgen wir bergan, mit Wald, Aue, Wiesen und auf dem Harzbachweg, ebenfalls mehrfach den Bach querend, bis in sein Quellgebiet. Wir bleiben auf dem Harzbachweg, kommen am Unteren Bernstein zur Bernsteinhütte auf rund 748m und weiter geht es aufwärts, jetzt in nordöstliche Richtung. Wir wandern durch den Wald und auf den aussichtsreichen Höhenweg.

Wir treffen auf die Immersteinhütte (820m) und den Harzbachbrunnen. Auch am Höhenweg ist der Otto-Mahler-Gedenkstein, der Herr war von 1947-1964 Forstdirektor. Der Höhenweg bringt uns zur Roten Lache mit Aussichten. Hier führt die L 79 vorbei. Wir genießen ein wenig die Aussichten über die Landschaft nebst Murgtal und packen unsere Vesper aus.

Bei der Eichenplochhütte treffen wir auf die kleine Fahrstraße, die uns zum Startparkplatz gebracht hat. Weiter geht es in Richtung Breitenbrunnquelle, wo ein weiterer Quellbach des Oosbach sich auf den Weg macht, der dann als Schliffersbach einen Quellfluss bildet. Ihm folgen wir zur Mündung in die Oos, an der Stelle kommt auch der Scherrbach dazu. Wir gehen zur Steimersackerhütte und machen dort quasi kehrt, nutzen ein Stück Wanderweg Harder Straße, um von dort linksabbiegend zum Ausgangsort zurückzukehren.

Bildnachweis: Von Frank C. Müller [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort