Rund um St. Ulrich im Schwarzwald


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.18km
Gehzeit: 02:55h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Es darf gerne mal höher hinausgehen? Wer mit diesem Motto zu einer Wanderung starten möchte, wird im Süden Deutschlands schnell fündig. Wir begeben uns heute in den lauschigen Schwarzwald, der mit dichtem Grün und nicht ganz schwindelfreien Pfaden aufwarten kann. Zumindest Ausflügler sollten das sein, wenn sie sich auf diese Route vorwagen. Die Höhen betreffend übersteigt man allerdings nicht mehr als etwa 735 Meter.

Unser konkretes Ziel nennt sich St. Ulrich im Schwarzwald und ist der Standort einer ehemaligen Klostergemeinde aus dem Mittelalter. Auch wenn sich diese nicht bis heute erhalten hat, schmückt noch eine charmante Kirche aus dem 18. Jahrhundert den Punkt. Davor findet sich zudem ein älteres Taufbecken aus romanischen Zeiten.

Im Gasthaus dürfen nach der fordernden Tour traditionelle Speisen genossen werden. Vorher steht derweil die Anreise mit dem Auto, wofür Parkplätze bei der Kirche vorhanden sind. Im Anschluss bewegen wir uns zuerst in Richtung Südwesten und folgen dann weiter dem GPS, bis wir wieder am Ausgangspunkt ankommen.

Im zuweilen düsteren Baumgeflecht – der Schwarzwald trägt seinen Namen nicht umsonst – ist das durchaus von Vorteil. Wiesen und Wasserläufe kennzeichnen aber ebenso die Landschaft und erlauben uns des Öfteren einen Blick über die Umgebung. Unser erster Stopp ist die Birchiburg, deren einstige Größe heute leider nur noch zu erahnen ist. Dafür gibt ein sie umlaufender Lehrpfad einen Einblick in die Bergbaugeschichte der Gegend.

Während sich der Weg auf der Karte dann weiter hinabschlängelt, steigt das Terrain zunehmend an und bringt uns in höhergelegene Gefilde. Nach einer Weile lädt die Winterberghütte auf eine Rastpause und das Panorama auf St. Ulrich zum Innehalten.

Auf diesem letzten Abschnitt verläuft die Strecke noch einmal in einem weiten Bogen um das Dorf und serviert uns ein paar Aussichten. Eine kulinarisch wertvolle Station ist ferner der Heinehof, der im Sommer mit einem gemütlichen Biergarten lockt. Darauf führt der Nesterbach zurück zum Start.

Bildnachweis: Von Andreas Schwarzkopf [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.17km
Gehzeit:
05:54h

Herrliche Aussichten genießen wir heute auf der Schauinslandrunde zwischen der Talstation der Schauinslandbahn sowie der Bergstation. Der Schauinsland...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
77.98km
Gehzeit:
22:01h

Auf den Spuren der Zähringer verläuft dieser außergewöhnliche Fernwanderweg, der zu den beliebtesten Wanderwegen der Region gehört und Neuenburg...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.98km
Gehzeit:
03:15h

Der Hausberg von Freiburg im Breisgau trägt einen wunderbar eindeutigen Namen, nebst Aufforderung: Schauinsland. Von seinen 1.284m ist das auch geboten....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
St. Ulrich im Schwarzwald (Bollschweil)BollschweilRuine BirchiburgWinterberghütteHeinehof (Bollschweil)Nesterbachtal (Möhlin)Möhlintal (Rhein)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt