Rund um Nußdorf (Landau in der Pfalz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.45km
Gehzeit: 01:41h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Das kleine Nußdorf liegt ein Stück nördlich von Landau in der Pfalz, zu dem es trotzdem noch als Stadtteil zählt. Obwohl der Name anderes vermuten lässt, ist heute nicht mehr die Walnuss der Star des Orts – vielmehr machen die umliegenden Weinberge heute den Reichtum der Gegend aus. Sie laden ebenso auf eine gemütliche Rundwanderung durch die malerische Kulisse. Zusätzlich gibt es auf den etwa sechseinhalb Kilometern ein paar historische Gebäude zu sehen.

Wer schlau ist, findet sich gleich zum Weinfest im August hier ein, um den Genuss mit dem Feiern zu verbinden. Doch ein ruhiger Urlaub ist gleichsam nicht verkehrt. In jedem Fall führt nichts an der Anfahrt vorbei, die im Pkw oder alternativ dem ÖPNV stattfinden kann. Eine Übernachtung ist zum Beispiel im Gästehaus Pfaffmann möglich.

Als konkreter Start und Ende ist der Platz des Bauernkriegsdenkmals vorgesehen, von wo wir dem vom GPS vorgezeichneten Weg folgen wollen. So erreichen wir schnell das geschichtsträchtige Bauernkriegshaus, in welchem nun ein Museum untergebracht ist. Hinter den Fachwerkmauern verbergen sich Einblicke in die weit zurückreichende Geschichte des Dorfes und insbesondere die Situation der Landwirte im Mittelalter.

Aus der Vergangenheit kehren wir wieder in die Gegenwart zurück. Nur kurz am Friedhof vorbei, gilt es bereits, in die Landschaft aus Weinbergen einzutauchen. Darin sind keine großen Überraschungen zu erwarten, die braucht es aber auch nicht. Attraktive Motive verleiten dazu, den Fotoapparat zu zücken oder schlicht den Ausblick mit den Augen zu genießen. An einer Raststelle zwischendurch können Ausflügler ein Picknick zu dem Panorama verspeisen.

Der Kostprobe des edlen Tropfens ist jedoch ebenfalls nicht mehr weit entfernt. Wenn man stattdessen weiter das Gelände erkunden möchte, bieten sich der Weinerlebnispfad oder der eigene Orientierungssinn an.

Zurück in der Gemeinde sollten dann die zahlreichen Weinstuben die ersten Stopps darstellen. Damit der Rote oder Weiße weniger zu Kopf steigt, darf im Gasthaus zudem eine Mahlzeit eingenommen werden. Abwechslung schafft beispielsweise eine Besichtigung der charmanten Nepomuk-Kirche.

Bildnachweis: Von Immanuel Giel [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.68km
Gehzeit:
01:53h

Sébastien Le Prestre de Vauban (1633–1707) war ein französischer Festungsbaumeister und Marschall, der auch in Landau in der Pfalz beim Bau der...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
17.55km
Gehzeit:
04:21h

Die zweite Tageswanderung auf dem Pfälzer Mandelpfad beginnt an der katholischen St. Ludwig Kirche in Eschbach, einem klassizistischen Saalbau von...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
76.43km
Gehzeit:
18:55h

Mandeln, das klingt nach Mittelmeer und ein bisschen nach Orient. Auf jeden Fall nicht so typisch deutsch. Das ist aber in der Pfalz anders. Im Süden...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Nußdorf (Landau)Bauernkriegsdenkmal (Nußdorf)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt