Rund um den Klößbuckel bei Reichelsheim (Odenwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑257m  ↓257m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Reichelsheim, im Naturpark Odenwald gelegen, bietet für Wanderer rund 240 km ausgeschilderte Wanderwege, die dazu einladen, die Gegend zu erkunden. Auf dieser Tour erkunden wir das Gebiet um den Klößbuckel. Die Wanderung führt dabei meist durch offenes Gelände mit nur kurzen Waldpassagen.

Wir starten die Wanderung am Parkplatz am Festplatz in Reichelsheim in der Beerfurter Straße. Zunächst wandern wir kurz durch die Stadt aufwärts, dann durch ein Neubaugebiet hinaus in die Natur. Bald passieren wir eine Schutzhütte und genießen den schönen Blick zurück auf Reichelsheim, bevor ein Waldgebiet erreicht wird.

Durch das Waldgebiet wandernd, umrunden wir Klößbuckel und treffen bald auf die Klößbuckelhütte, die zur Rast einlädt. Schon geht es wieder aus dem Wald heraus, und abwärts über freies Feld wandern wir nach Klein-Gumpen. In Klein-Gumpen geht es über den kleinen Mergbach hinweg und weiter aufwärts zum „Windhof“.

Nun führt uns die Tour leicht abwärts zu einer weiteren Schutzhütte, und durch Neubaugebiet und später durch die Altstadt von Reichelsheim wandernd, erreichen wir auch schon wieder den Parkplatz am Festplatz.