Ruhland-Pfad (Schwalmstadt)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 5.78km
Gehzeit: 01:36h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 22
Höhenprofil und Infos

Der knapp sechs Kilometer lange Ruhland-Pfad ist ein sagenumwobener Wanderweg in der Nähe von Schwalmstadt. Der Gefangene Johannes Ruhland bot der Treysaer Oberstadt an, sie mit Wasser zu versorgen, wenn ihm im Gegenzug die Freiheit gewährt würde. Dieser Deal ist gelungen. Ruhland bekam nicht nur seine Freiheit zurück, sondern auch Ruhm und Ehre. Selbst ein Brunnen mit seinem Namen wurde 1683 auf dem Marktplatz in Treysa eingeweiht.

Der Ruhland-Pfad soll heute noch an diesen Helden erinnern. Deshalb führt ein Großteil der Route direkt an den teilweise noch erhaltenen Wassergraben entlang, den Ruhland einst angelegt hatte, um sein Versprechen einzulösen. Insgesamt musst du einen Höhenunterschied von 40 Metern auf der Strecke überwinden. Die Strecke ist für jeden geeignet, der gut zu Fuß ist. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung gehören zur Wandergrundausstattung.

Der Weg ist sehr gut mit dem weiß-blauen Ruhland-Schild markiert. Der Startpunkt der Wanderung befindet sich am nördlichen Ende der Straße Unter d. Kirche im Schwalmstadter Ortsteil Frankenhain. Hier können auch einige Autos am Straßenrand geparkt werden.

Wandere zunächst in westlicher Richtung bis zur Weggabelung. Nimm den kleineren Weg auf der linken Seite und folge diesem am Waldrand. Auf deiner linken Seite befinden sich einige Wiesen und Felder. Nach insgesamt 1.000 Metern Wanderung geht es für dich in den Wald hinein und etwa 30 Höhenmeter hinauf. Nachdem du die L3155 erreicht hast, überquerst du den Katzenbach und wendest dort wieder. Folge hier dem Katzenbachtalweg für eine ganze Weile.

Achte bei Kilometer 4,9 genau auf deine Streckenführung, da an der großen Wegkreuzung sieben Wanderwege aufeinandertreffen. Dein Weg führt dich nach Süden wieder über den Katzenbach. Es geht noch einmal ein kleines Stück durch den Wald. Nach knapp zwei Stunden Wanderung hast du deinen Ausgangspunkt am Ende der Straße Unter d. Kirche wieder erreicht. Hier angekommen, kannst du noch die kleine denkmalgeschützte Evangelische Kirche Frankenhain besichtigen. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es im Ort auch. Das Landcafé 1721 befindet sich etwa 200 Meter entfernt in der Landgraf-Karl-Straße.

Bildnachweis: Von Oliver Deisenroth [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.14km
Gehzeit:
02:57h

Die vorliegende Runde in Hessen kombiniert Sightseeing und Naturspaziergang mit einer interaktiven Geschichtsstunde, welche einen Einblick in die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.19km
Gehzeit:
01:44h

Der Panoramaweg Sachsenhausen gehört zu den Kulturpfaden im nordhessischen Rotkäppchenlandes und ist etwas länger als sieben Kilometer. Es erwarten...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
24.04km
Gehzeit:
05:32h

Tagesetappe 7 des Thüringer Elisabethpfads beginnt am Paradeplatz in Ziegenhain. Hier sind zumindest zwei Dinge bemerkenswert: Die Anlage des Justizvollzugsanstalt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Frankenhain (Schwalmstadt)SchwalmstadtKatzbachtal (Schwalm)Kulturpfade Schwalm
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt