Rotes Bruch und Brockenfeld: Im Herzen des Harzes


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.67km
Gehzeit: 02:17h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 14
Höhenprofil und Infos

Die wunderschöne Tour durch das Brockenfeld und das Rote Bruch im Harz ist knappe neun Kilometer lang und gut für Wanderfreunde mit einer mittleren Kondition geeignet. Plane mindestens zweieinhalb Stunden für die Rundwanderung ohne zusätzliche Pausenzeiten ein. Deine Grundausrüstung sollte aus festem Schuhwerk und wetterangepasster Kleidung bestehen. Ein kleiner Wanderrucksack mit ausreichend Getränken solltest du ebenfalls dabeihaben.

Der Startpunkt befindet sich im kleinen Oderbrück, einem Ortsteil der Stadt Braunlage. Hier befindet sich auf beiden Seiten der B4 jeweils ein großer Parkplatz. Eine Bushaltestelle, die in kurzen Abständen aus Braunlage und Bad Harzburg angefahren wird, gibt es auch.

Laufe zunächst am nördlichen Parkplatz vorbei und biege am Oderbrück-Nord nach rechts in Richtung der Häuser ein. Links und rechts befinden sich die Orte Waldhäuser und Bauden, in denen du übernachten kannst. Wandere weiter nach links am Rand des „Roten Bruchs“ nach Norden bis auf die 879 m ü. NHN hohe Hopfensäcke. Über eine kleine Senke läufst du auf dem Goetheweg zum drei Meter höheren Quitschenberg.

Nachdem du das gesamte Brockenfeld einmal umrundet hast, erreichst du einen großen Rastplatz mit einer Schutzhütte sowie Bänken und Tischen. Hier bietet es sich an, eine ausgedehnte Pause zu machen. Übrigens liegt der Rastplatz in Sachsen-Anhalt. Wandere jetzt etwa einen Kilometer in südlicher Richtung an der Landesgrenze entlang.

An der historischen Grenze bzw. dem „Dreieckigen Pfahl“ führt dich die Strecke wieder zurück nach Niedersachsen. In der kleinen Schutzhütte sind einige Infotafeln mit vielen wissenswerten Informationen rund um das Gebiet. Auf dem nächsten Streckenabschnitt läufst du ein Stück in ein kleines Tal, ehe es für dich etwa 40 Höhenmeter steil nach oben geht. Danach läufst du überwiegend nach unten durch das Rote Bruch. Nach gut acht Kilometern erreichst du die Oder, die direkt auf deiner Strecke liegt. An dieser Stelle ist die Oder ein kleiner Bach und noch kein Fluss. Folge dem Verlauf, bis du deinen Ausgangspunkt, den Parkplatz an der B4 wieder erreicht hast. Je nach Jahreszeit gibt es hier eine kleine Bretterbude, die „Kaffeeklappe Oderbrück“, die Getränke und kleine Snacks anbietet.

Bildnachweis: Von Raycer [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.13km
Gehzeit:
03:29h

Schwarze Tannen und Düstere Tannen – so heißen die Waldregionen, denen wir auf der rund 14km langen Runde begegnen werden. Am südlichsten Punkt...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
8.56km
Gehzeit:
02:24h

Wir starten unsere Wanderung am Torfhaus eine Sendemaststation des NDR an der stark befahrenen B 4. Unser Auto können wir am gebührenpflichtigen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
7.04km
Gehzeit:
02:05h

Vom Wanderpark Oderbrück direkt an der Bundesstraße B 4 zwischen Braunlage und Bad Harzburg starten wir. Es geht in den Bodebruch, das Quellgebiet...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Oderbrück (Braunlage)BraunlageBrockenfeldRotes BruchHopfensäckeDreieckiger PfahlOdertal (Rhume)Kaffeeklappe (Oderbrück)Quitschenberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt