Riesenbeck-Rundwanderung (Tecklenburger Land)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 18 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 14 Min.
Höhenmeter ca. ↑286m  ↓286m
Der Riesenbeck-Wanderweg ist mit einer Raute markiert

Im schönen Münsterland wollen wir heute eine Tagesroute ausgehend von Riesenbeck, einem Stadtteil von Hörstel, wandern. Der Rundweg ist relativ eben und führt uns über weite Felder und durch kleine Wälder im Süden des Ortes.

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz am Hallenbad Riesenbeck nahe des Dortmund-Ems-Kanals. Von hier aus wandern wir über die Sünte-Rendel-Straße und biegen dann nach rechts auf die Landstraße ab. Nach etwa 450 Metern nehmen wir die Abbiegung nach links auf die Straße Westring.

Dieser folgen wir bis zum Westringer Wall. Hier biegen wir nach links ab. Gen Südwesten wandern wir über weite Felder und lassen Riesenbeck  hinter uns. Nach etwa zwei gewanderten Kilometern geht der Weg in den Weg Surenburg über und wir biegen nach rechts, in Richtung Schloss Surenburg ab. Das Wasserschloss kann nur von außen besichtigt werden.

Unsere Route nimmt nun eine Kurve und verläuft weiter gen Süden. Wir überwandern die Bevergerner Aa und biegen nach links auf den Flöttenweg ein. Diesem folgen wir für einen knappen Kilometer und biegen dann nach links auf den Nagels Damm ein. Abermals überwandern wir die Bevergerner Aa und biegen dann direkt nach rechts ab. Entlang des Baches führt uns die Route nun weiter über Felder. Nach etwa 250 Metern treffen wir auf den Weg Lager Damm. Über diesen wandern wir wieder auf den Flöttenweg.

Wir folgen diesem bis wir auf Kilometer 7,7 unserer Wanderung auf den Weg Ludwigswald abbiegen, der uns über Felder in Richtung Südwesten führt. Nach weiteren 1,5 Kilometern biegen wir nach links auf den Jacksonweg ein und folgen diesem für etwa 1,3 Kilometer. Dann biegen wir nach links ab und wandern durch eine Bauminsel auf den Turbinenweg. Bevor wir abermals auf die Bevergerner Aa treffen, nehmen wir eine Abbiegung nach links. 

Bald überqueren wir den Bach dann jedoch abermals und finden uns auf dem Brachtesendeweg wieder. Am Waldrand entlang führt uns dieser in Richtung Nordosten. Im Südosten unserer Weges liegt der Heidehof im Wald. Doch wir folgen weiter unserer Route entlang an Baumreihen, über Wiesen und Felder und treffen auf Kilometer 14,3 unserer Wanderung auf den Weg Schulkamp. Auf diesen biegen wir nach links ab. Nach knapp 600 Metern wandern wir abermals nach links auf den Wallheckenweg und folgen diesem durch eine Bauminsel. Wieder auf dem Feld biegen wir nach rechts auf den Brachtesendeweg ab.

Auf Kilometer 16 unserer Wanderung treffen wir auf den Weg Langer Damm. Auf diesen biegen wir nach rechts ab. Nun führt uns unsere Route bald leicht bergauf zurück in Richtung Riesenbeck. 1,4 Kilometern lang wandern über Felder und entlang vereinzelter Häuser. Dann wandern wir nach rechts auf die Emsdettener Straße. Dieser folgen wir durch Riesenbeck bis wir zurück an unserem Ausgangspunkt angekommen sind.

Bildnachweis: Von Varus111 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort