Rheinsteig Rundwanderung bei Filsen


25 Bilder
Artikelbild
Länge: 11.07km
Gehzeit: 04:25h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 317
Höhenprofil und Infos

Umflossen vom schönen Rhein liegt der kleine Ort Filsen rechtsrheinisch genau gegenüber von Boppard. Etwa die Hälfte der gesamten Gemarkung von Filsen wird dabei von Vater Rhein umschlossen. Die hier vorgestellte Runde bietet daher schöne Ausblicke über das Rheintal und folgt dabei fast durchgängig dem Rheinsteig.

Die geografische Lage macht es dabei möglich, den eigentlich als Streckenwanderung ausgelegten Rheinsteig als Rundwanderung zu erkunden. Wir starten die Wanderung am Wanderparkplatz in Filsen, direkt an der Rheinuferstraße gelegen. Ab hier wandern wir durch die Straßen des Ortes bis zum Wahrzeichen von Filsen, dem Rathaus Wachport. Der Fachwerkbau ist ursprünglich ein altes Stadttor und schön anzusehen.

Von hier geht es dann noch ein Stück weiter durch die Taunusstraße bergan, dann scharf nach rechts auf den Rheinsteig. Der Steig macht hier sogleich seinem Namen alle Ehre und führt auf kleinem Pfad bergan in Richtung Filsener Ley. Schon nach kurzer Zeit genießen wir dann den schönen Blick auf das Rheintal und das gegenüber liegende Boppard, während wir stetig weiter bergan zur Ley wandern.

An der Ley angekommen, steht dann auch schon die erste verdiente Rast an, bevor es weiter, dem Rheinsteig folgend, immer oberhalb entlang der Weinberge nach Osten geht. Nach etwa 3,5 Kilometern verlassen wir dann den Rheinsteig und steuern nach Norden in Richtung Hof Marienberg.

An einer asphaltierten Straße angekommen, folgen wir dieser scharf nach rechts und aufwärts hinein in den Wald. Nach etwa 500m haben wir dann den höchsten Punkt der Wanderung erreicht und biegen nach links auf einen geschotterten Waldweg ab. Entlang zu Füßen des Hermannsberges folgen wir dem Waldweg bergab in ein kleines Bachtal. Irgendwann gesellt sich dann auch wieder der Rheinsteig von rechts kommend auf unsere Route und wir können nun wieder der guten Beschilderung des Rheinsteigs folgen.

Auf einem kurzen Abstecher können wir unterwegs noch eine kleine Kapelle besichtigen, bis wir auf eine Asphaltstraße treffen. Die Asphaltstraße macht hier eine Spitzkehre, und rechter Hand können wir bei schönem Ausblick rasten. Tipp! Nur ein paar Meter weiter gibt es einen weiteren toll gelegenen Aussichtspunkt inklusive Bänken und Tischen, Wegweiser „Zum Hexenköpfel“ folgen (50m).

Egal, wie oder wo man gerastet hat, von hier folgen wir erst einmal der Asphaltstraße aufwärts. Irgendwann passieren wir dann einen Weg, welcher nach links zu einem Privatanwesen führt, und kurz dahinter zweigt dann der Rheinsteig nach rechts ab. Obacht! Der Rheinsteig ist hier schlecht beschildert und wir waren nicht die Einzigen, die hier den Einstieg verpasst haben.

Der Rheinsteig führt uns ab hier nun durch ein wirklich schönes Waldgebiet und auf kleinen Pfaden oberhalb entlang von Osterspai. Leider gibt es dabei nur sehr begrenzt die Möglichkeit, einmal den Blick schweifen zu lassen, der Wald ist recht dicht gewachsen. Irgendwann erreichen wir dann auch schon wieder Filsen und damit den Ausgangspunkt unserer Rheinsteigrunde.

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
3.7km
Gehzeit:
01:42h

Zwischen Filsen und Kamp-Bornhofen verläuft sich der sonnenverwöhnte Naturlehrpfad Mittelrhein, der zum Staunen und Entdecken einlädt. Ausgangspunkt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.89km
Gehzeit:
03:49h

25.02.2015 Start und Ziel ist Kamp Bornhofen am Mittelrhein. Von dort geht es dem Rheinsteigsymbol folgend stramm bergauf. Wir folgen dem Rheinsteig...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
15.62km
Gehzeit:
04:14h

Die achte Tageswanderung auf dem Rheinburgenweg beginnt in Rhens, einer kleinen Stadt im nördlichen Hunsrück mit schönem Blick auf die Marksburg...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Zum HexenköpfleWachportFilsener LeyHermannsberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt