Rheinberg: Hasenpfad und Pilgerspuren am Rhein


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.3km
Gehzeit: 02:11h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 27
Höhenprofil und Infos

Hört man von Pilgerspuren, kommt recht schnell der Jakobsweg in den Sinn. Auf dem Hasenpfad liegt auch eine Jakobsspur, durch die Ruhe ausbreitende Landschaft des Niederrheins. Wir erleben ein Stück Orsoyer Rheinbogen, das Naturschutzgebiet Hasenfeld und Rheinvorland zwischen Eversael und Ossenberg, begegnen Seen und dem Vogelschutzgebiet „Unterer Niederrhein“.

Start ist der Parkplatz Drießen, an der gleichnamigen Straße zwischen Eversael und Orsay. Wir wandern zunächst auf den Deich am Rheinufer. Hier sind wir schon im Naturschutzgebiet Hasenfeld und Rheinvorland und auf dem Hasenpfad. Der misst knappe vier Kilometer und zeigt auf Infotafeln die Besonderheiten dieses Naturschutzgebiets und ein Hase lässt sich hinter die Löffel schauen. Vom Deich aus genießt sich eine schöne Aussicht auf den Rhein.

Das Stück gehen wir dann wieder zurück und wenden uns nach rechts, mit dem Rhein zu unserer rechten Seite und dem See zur linken. Der See ist von einem Weiden- und Auenwald umgeben. Hier tummeln sich zahlreiche Wasservögel. Wer hier wann zu Gast ist, verrät eine Infotafel. Im Vogelschutzgebiet Unterer Niederrhein fühlen sich etliche Vögel heimisch und tausende arktische Wildgänse überwintern hier.

Am Waldrand mit offener Landschaft gegenüber knickt der Hasenpfad nach links, wir folgen, auch wenn der Weg sich erneut nach links wendet und wir Wald zur einen und Felder zur anderen Seite erblicken. Rund 3km sind wir gewandert und biegen dann rechts nach Eversael ab. Wir kommen auf einem Weg zwischen einer Halle und der privaten Drießener Mühle von 1871 vorbei.

Mit der Straße Drießen wandern wir nach Eversael, einem Vorort von Rheinberg (Kreis Wesel), das sich westlich befindet. Von der Grafschafter Straße geht’s in die Feldstraße, von der rechts ab durch das Wohngebiet, dann zweimal links und mit der Straße Rüttgersteg wandern wir durch offene Kulturlandschaft nach Süden, zwischen zwei Seen durch zum Gleis der Moerser Kreisbahn. Davor biegen wir bei der Jakobswegmuschel in den Pelderweg, von dem in den Grünen Weg, dem wir durch Wiesen und Felder bis zur Straße Drießen folgen. Wir sind am Hafen Orsoy. Auf der anderen Rheinseite ist Duisburg-Walsum. Wir haben den Rhein zur rechten und das bleibt auch so, bis sich die Runde schließt.

Bildnachweis: Von Steffen Schmitz [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7km
Gehzeit:
01:34h

Ein nördlicher Teil von Duisburg ist Alt-Walsum, Ausgangsort unserer heutigen Rheinwanderung. Duisburg-Walsum bildet einen Stadtbezirk mit sechs...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.07km
Gehzeit:
01:39h

Eppinghoven ist ein Stadtteil von Dinslaken und liegt direkt am Rhein. Seit 1949 mündet die Emscher in Eppinghoven in den Rhein. Die Mündung der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.74km
Gehzeit:
02:06h

Warum ist es am Rhein so schön?, fragte sich Liedtexter Adolf von Bergsattel in den 1920er Jahren und die Antwort nimmt 17 Strophen ein. Ob er dabei...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Parkplatz DrießenOrsoy (Rheinberg)RheinbergRheintalHasenfeld und Rheinvorland zwischen Eversael und OssenbergDrießener MühleEversael (Rheinberg)Orsoyer Rheinbogen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt