Parkplatz Neufeld-Schwalberhof-Försterhof-Arkenwälder Hof-Parkplatz Neufeld


Erstellt von: freewillis
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 38 Min.
Höhenmeter ca. ↑357m  ↓357m
Wegmarke Wanderweg 4 weiß auf gelbem Hintergund

Vorbei am Naturdenkmal "Dicke Eiche" verlässt der Weg das Dieblicher Gebiet, trifft auf den Traumpfad "Schwalberstieg" und führt nach Niederfell zum ersten der drei Höfe, dem Schwalberhof. Von dort aus geht es über einen halb zugewachsenen Hohlweg und entlang einer Stromleitung in Richtung Försterhof.

Hier macht der Weg die Biegung zurück in Richtung Parkplatz. Wenn man den Arkenwälder Hof passiert hat, hört man schon wieder das vertraute Rauschen der Autobahn A61. Entlang der Autobahn führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt. Dabei sind die letzten Kilometer bereits vom Anfang bekannt.

Parkmöglichkeiten bestehen am Start. Hier findet man den Grünschnitt-Abladeplatz und den Wanderparkplatz Neufeld, das Pendant zum benachbarten Autobahn-Rastplatz. Unterwegs gibt es leider keine Einkehrmöglichkeiten und sehr wenig Bänke, um eine gemütliche Rast einzulegen. Kurz vor dem Ende, kann man an einer Schutzhütte rasten und eine tolle Aussicht bis ins Maifeld genießen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © freewillis via ich-geh-wandern.de