Parklandschaften mal anders: von Abstatt in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald


Erstellt von: Heilbronner Land
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 4 Stunden 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑436m  ↓497m
Von Abstatt in den Naturparl Schwäbisch-Fränkischer Wald SB 4

Diese Rundwanderung im Heilbronner Land ist als SB 4 markiert und startet am Bürgerpark in Abstatt im Schozachtal. Hier im Bürgerpark findet man wie an vielen anderen Stellen in Abstatt bunte Katzenfiguren, die sogenannten Abstatter Rällinge. Rälling ist der Ortsneckname für die Abstatter und bedeutet soviel wie unternehmungslustiger Kater auf Brautschau.

Durch die Beilsteiner Straße wandert man südwärts bis zur Weinstraße. Hier verlässt man das bebaute Gebiet und kommt in die Weinberge, durch die man bis hinauf zum Helfenberg (364m) geht. Etwas unterhalb des Gipfels sieht man die Ruine der Burg Helfenberg, die zur Zeit der Staufer im 13. Jahrhundert erbaut wurde.

An der Wildeckstraße hält man sich links und wandert weiter Richtung Burg Wildeck, die im Mittelalter auf einem Bergsporn am Rande der Löwensteiner Berge erbaut wurde. Seit 1940 wird Burg Wildeck und die umgebenden Weinberge als Versuchtsgut der Weinsberger Weinbauschule genutzt. Hier wurden wesentliche Impulse für die Züchtungen Samtrot und Dornfelder unternommen, beides heute Aushängeschilder des Weinbaus in Baden-Württemberg.

Nun geht es tiefer hinein in den 1979 gegründeten Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, der sich bis nach Aalen hin zieht. Durch schöne Waldlandschaften orientiert man sich ostwärts, bis man die Landstraße L 1116 passiert und sich hier südlich Richtung Stocksberg hält.

Nun beginnt die Rücktour, die über Billensbach und über die Ortslage Neumühle zum Annasee führt. Der 1ha große Annasee ist ein natürlicher See und kein von Menschenhand angelegter Teich. Der Annasee steht unter Naturschutz. Vom Annasee folgt man dem Sohlbach und stößt auf die Kreisstraße. Hier hält man sich links und kommt über den Helfenberg zurück nach Abstatt.

Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by Peter Schmelzle; 2,3 by Rosenzweig; 4 by Mussklprozz [CC-BY-SA-3.0]

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.