Paradiestour Mooswaldgeher (Unterkirnach)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.94km
Gehzeit: 03:14h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 19
Höhenprofil und Infos

Der Mooswaldgeher ist ein Qualitätswanderweg, der sehr abwechslungsreich vom Luftkurort Unterkirnach aus durch die Kulturlandschaft des Südschwarzwaldes führt. Es gibt Streuobstwiesen, Laubmischwald, Aussichten auf Land und Höfe, Wege über Stock, Stein, Wurzelwerk und Mooskissen.

Start ist in Unterkirnach die Kirnachmühle, die aus Todtmoos auf den Mühlenplatz geschafft wurde, wo sie mit tief in die Stirn herabgezogenen Dach auf Besucher wartet. Nach Voranmeldung in der Touristik kann man an Dienstagen an einer kostenlosen Mühlenführung teilnehmen.

Hier im schmucken Kern an der Kirnach findet sich ein Wassertretbecken und Armbecken sowie ein Kräutergarten. Der Bachweg führt uns an der Christuskirche vorbei in einen Wildpflanzenpark und zum Talsee, den die Kirnach anfüllt. Wir wandern über die am Hang angelegte Streuobstwiese und genießen die Aussicht über Unterkirnach, den Talsee sowie den Sommerberg.

Wir wandern am Hartwald und an Wiesen vorbei, durchschreiten das „Regentor“, queren den Arbach und haben den bebauten Teil von Unterkirnach verlassen. Hier am Arbach, einem Zulauf des Schlegelbachs, begegnen wir dem „Tiefbrunnenlauscher“. Gut 2km wandern wir weiter ansteigend durch den schönen Laubmischwald in Richtung Vöhrenbach.

Es geht abwärts zum Schlegelbach, einem Zufluss der Kirnach. Dort sehen wir das Weiherhaus und einen Teich. Wir wandern wieder aufwärts mit Mischwald in südliche Richtung. Man sieht bereits den Landgasthof Friedrichshöhe an der Villinger Straße (L173), das Übernachtungen bietet.

Mit Waldrand und Feld wandern wir zur Bernhardshütte. Jetzt geht’s auch im Zickzack abwärts durch lichten Mischwald mit dem Wolfsdöbeleweg am Leimgrubentobel, der in den Schlegelbach mündet.

Per Hubbauerweg kreuzen wir den Schlegelbach, biegen nach rechts in den Schlegelwaldweg, von dem nach links wieder ab und kommen zum Lippenhof hinauf, der von einer Wiesenlichtung umgeben ist. Weiter aufwärts nehmen wir eine Waldpassage.

Vom Schlossbergweg haben wir bei einer Lichtung einen traumhaften Blick ins Tal und auf die Ortschaft. Wir kommen an der Waldbühne Unterkirnach vorbei sowie an der Spielscheune und dem Sportgelände. Im Ort treffen wir auf die neugotische Kirche St. Jakobus (1903) und den St. Jakobus-Weg und kommen zurück zum Mühlenplatz.

Bildnachweis: Von Flodur63 [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.49km
Gehzeit:
04:37h

Ein weiterer Qualitätsweg im Naturpark Südschwarzwald mit Start in Unterkirnach ist diese Paradiestour durch die Wiesentäler, auf überwiegend...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.94km
Gehzeit:
02:50h

Der Luftkurort Unterkirnach liegt im Südschwarzwald. Wir erfahren anhand von 25 Stationen am Qualitätsweg Geschichtspfad viel über den Ort: Kirnachmühle...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.1km
Gehzeit:
04:37h

Vöhrenbach ist eine kleine Stadt im Bregtal zwischen Furtwangen (westlich) und Villingen-Schwenningen (östlich) und damit im Naturpark Südschwarzwald....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Waldbühne UnterkirnachArbachtal (Schlegelbach)Schlegelbachtal (Kirnach)Kirnachtal (Brigach)Landgasthof FriedrichshöheBernhardshütteLippenhof (Unterkirnach)Talsee (Unterkirnach)UnterkirnachKirnachmühleParadiestouren
ivw