Panoramaweg Baden-Baden


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 44 km
Gehzeit o. Pause: 12 Std. 44 Min.
Höhenmeter ca. ↑1981m  ↓1981m
Panoramaweg Baden-Baden (Markierung)

Wohl die schönste Möglichkeit die abwechslungsreiche Landschaft rund um die Kurstadt Baden-Baden im Schwarzwald zu entdecken ist der Panoramaweg Baden-Baden. Viele Aussichtspunkte und die Möglichkeit, Baden-Baden auf naturnahe Weise erkunden zu können, machen die Attraktivität dieses Wanderwegs aus.

Auf gut vierzig Kilometern führt der Panoramaweg rund um die Kurstadt Baden-Baden. Es sind vor allen Dingen die landschaftlichen Schönheiten und großartigen Ausblicke, die diesen Wanderweg zu einem der beliebtesten der Region machen. 2004 wurde der Panoramaweg Baden-Baden vom Deutschen Tourismusverband sogar als Deutschlands schönster Wanderweg ausgezeichnet. Je nach Kondition kann Panoramawanderweg BadenBaden am Stück oder auch in einzelnen Abschnitten gewandert werden.

Auf dem Panoramaweg rund um Baden-Baden

Wir starten an der Kurhauskolonnaden im Oostal. Durch die Sophienstraße kommen wir zum Leopoldsplatz, halten uns 200 Meter später links zum Marktplatz mit der Stiftskirche. Dann gehen wir vorbei am Neuen Schloss Baden-Baden und verlassen den Innenstadtbereich.

Wir wandern zum Hungerberg, passieren die Strohhütte und steigen hinauf zum Alten Schloss Baden-Baden. Über die Ritterplatte wandern wir zum Battert (568m) und weiter zur Engelskanzel.

Wenig später kreuzen wir die Landstraße L79a und wandern durch schönen Wald zur Talstation der Merkur-Bergbahn. Über Eckhöfe und den Roten Rain wandern wir südlich des Kleinen Staufenbergs (623m) und kommen bei Oberbeuern wieder ins Oosbachtal, das wir hier auch gleich kreuzen.

Mal im Wald, mal am Waldrand wandern wir weiter nach Geroldsau. Hier treffen wir auf das Grobbachtal und folgen zum Geroldsauer Wasserfall. Durchs Grobbachtal wandern wir auch wieder zurück nach Geroldsau, passieren die Wannacker-Hütte, kreuzen die Bundesstraße B 500 und wandern nun entlang des Fußes des Laisenbergs.

Wir passieren die Gelbeichhütte, kommen auf der Prisewitz-Allee an der Louisfelsenhütte und Hütte an der Lache vorbei, stoßen auf das Waldhaus Batschari und kommen dann zwischen Golfplatz Baden-Baden und dem Gelände des Südwestrundfunks wieder zurück nach Baden-Baden, wo wir abschließend durch den Kurpark Baden-Baden spazieren.

Bildnachweis: Von Assenmacher [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort