Niederbiel


Der Solmser Stadtteil Niederbiel liegt reizvoll zwischen der Lahn und den ansteigenden Höhen des Hessischen Westerwalds. Niederbiel bildete zusammen mit Oberbiel die Bieler Mark, die 802 erstmals erwähnt und später auch im Lorscher Codex – einem Besitzstandsregister des Klosters Lorsch – aufgeführt wird.

Bemerkenswert in Niederbiel ist die evangelische Kirche mit ihrer romanischen Chorturmanlage und dem dreistöckigen Haubenhelm mit offener Laterne. In der Kirche findet sich ein prachtvoller Orgelprospekt, der um das Jahr 1700 entstanden ist.

Im 4ha großen Kreisvogelschutzgehölz Niederbiel gibt es einen Naturlehrpfad mit sechs Stationen, der über die heimische Vogelwelt unterrichtet. Am nördlichen Ortsrand liegen einige Angelweiher mit insgesamt 11ha Fläche.


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.72km
Gehzeit:
03:09h

Von 1849 bis 1983 wurde in der Grube Fortuna bei Solms im Lahn-Dill-Kreis Eisenerz abgebaut. Sie war eine der vielen Bergwerke im hessischen Eisenland....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.62km
Gehzeit:
06:40h

Zwischen dem Dietzhölztal an der Südflanke des Rothaarkamms und Wetzlar an der Mündung der Dill in die Lahn lag einst eines der größten und wichtigsten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.82km
Gehzeit:
02:45h

Ehringshausen liegt in einem Tal an der Einmündung der kleinen Lemp in die Dill. Nördlich des Ortes erhebt sich der Lemper Berg (329m) und südlich...

Weitere Touren anzeigen
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt