Naturpark Wanderweg - Um den Conradsberg und die Hardt - bei Brombach (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 42 Min.
Höhenmeter ca. ↑177m  ↓177m
Wegweiser Hase

Markiert mit einem stilisierten Hasen führt uns diese Runde durch das meist bewaldete Gebiet zwischen Brombach im Westen und Neu-Anspach im Osten. Neben schönen Waldpassagen gibt es aber auch hier und da die Möglichkeit, den Blick über den Taunus schweifen zu lassen.

Start und Ziel ist der Naturpark Parkplatz inklusive Wanderportal an der Landstraße 3041 zwischen Brombach und Neu-Anspach gelegen. Die Wegweiser leiten uns vom Start weg abwärts vorbei am Schwimmbad, und dann geht es nach Neu-Anspach hinüber.

Wir durchqueren eine Schrebergartenanlage am Ortsrand von Anspach, dann wandern wir nach links aufwärts über den „Belzbecker Weg“ hinauf bis zur Hirschhöhe. Dort angekommen, folgen wir dem Waldrand entlang nach rechts, mit sehr schöner Fernsicht über den Taunus, dann geht es nach links und aufwärts in den Wald.

Auf schönen Waldwegen führt unsere Runde nun einmal um den Conradsberg herum, und dann schlagen wir eine südliche Richtung ein, die uns wieder bis an die Landstraße 3041 führt. Hinter der Landstraße folgen wir dann teilweise schmalen Pfaden wieder zurück zum Parkplatz, wo die Runde nach knapp 7km zu Ende geht.