Naturlehrpfad Augst


Erstellt von: Eberhard Ullrich
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 55 Min.
Höhenmeter ca. ↑187m  ↓174m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Dieser Naturlehrpfad ist aus Richtung ICE Montabaur und Hbf Koblenz im stündlichen Takt mit der Linie 460 der RMV sehr gut erreichbar. Ab Bad Ems mit der Linie Modigel u. Scherer bis Kadenbach.

Die Wanderung beginnt zweckmäßig ab Parkplatz Friedhof Simmern.

Ihr wandert zunächst auf dem gut beschilderten "Zuweg zur Wäller Tour Augst" bis zur Umgehung B49 Neuhäusel. Dort folgt Ihr dem Schild Schutzhütte Neuhäusel. Vor der Schutzhütte biegt Ihr wieder nach rechts zur B49 ab und wandert unter der Brücke durch bis zu einem hölzernen Schild "Forst Aboretum". Nun könnt Ihr verschiedene Baumarten kennenlernen, die sehr schön beschrieben sind. Nach dem Besuch des Aboretum in Richtung Neuhäusel wieder dem "Zuweg Wäller Tour Augst" bis zu den Forellenteichen am Ortsausgang Neuhäusel folgen. Dort wieder den Zuweg nach links verlassen und auf dem Naturlehrpfad im Binnbachtal weiterwandern. Hier findet Ihr sehr schöne Informationstafeln und Stände, was es an diesen Stellen zu sehen gibt. Diese werden von der Betreuerin Ute Stotz aus Kadenbach immer aktualisiert.

Den Rückweg könnt Ihr auf dem gleichen Weg erwandern. Eine Schleife über die Brücke des "Binnbach" und der "Wäller Tour Augst" nach rechts und unterhalb von Eitelborn in Richtung Neuhäusel an Weiden, Wiesen und Streuobstwiesen vorbei zum Ausganspunkt Simmern verwöhnt euch noch mit sehr schönen Aussichten in der Augst.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Eberhard Ullrich via ich-geh-wandern.de