Landtour Venusberg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.64km
Gehzeit: 03:12h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Der Venusberg ist ein Naturschutzgebiet und das heißt offiziell ausgeschrieben: Venusberg-Wolfsäcker-Besental/Halde, misst 115ha und beinhaltet sechs eng verbundene Teilflächen, die sich aus Heide, Wald, Wiesen, Hecken und Steinriegel zusammensetzen und einer schützenswerten Pflanzen- und Tiergesellschaft Lebensräum bieten. Diese ursprüngliche Landschaft mit Menschenspuren erkundet diese Landtour im Herzen des Heckengäus und stellt uns auch noch Skulpturen in die Landschaft und Naturschutzportale gehen auf die Besonderheiten ein.

Wir wandern zwischen Lehenweiler und Aidlingen, mit Start nördlich von Aidlingen beim Kirchtalhof und von dort geht’s in Richtung des nördlich gelegenen Lehenweilers. Wir sind sogleich am Rand des Naturschutzgebiets auf dem Haldenweg, zwischen Heide, Wiesen und Hecken zur einen Seite, Felder in Richtung Aidlingen zur anderen. Rund 2km wandern wir locker auf und ab, bevor wir mehr Höhenmeter machen. Rechterhand ist das Würmtal, in das wir immer wieder schöne Aussichten haben.

Nach dem Anstieg sind wir auf dem Kirchweg. Das Sträßchen verbindet Lehenweiler mit Aichlingen. „Phönix“ ist auch da. Wir gehen ein Stück mit dem Kirchweg in Richtung Lehenweiler, biegen dann nach links wieder ins NSG ab, wandern auf ruhigem Weg durch die malerische Landschaft mit Trockenrasen, Büschen und Bäumen. Wir kommen an einem Schafstall vorbei und an einer Skulptur aus Stein und Glas, einem Kunstwerk, am Heckengäu-Erlebnispfad. Die Aussicht in Richtung Böblingen und Sindelfingen ist klasse.

Es geht ein Stückchen durch Wald und bei den Ruhebänken am Waldrand hat man eine super Aussicht bis zur Schwäbischen Alb, wenn das Wetter mitspielt. Die abwechslungsreiche Landschaft, mit Waldrand und Feldern, begleitet uns um die Höhe Forchen, wir kommen zur Schutzhütte Harthäusle, wandern durch Felder zu den Gechinger Berghöfen. Das ist was für Pferdefreunde. Rund 4km erleben wir noch die herrliche Landschaft mit Feldern und Hecken auf dem Weg zurück zum Wanderparkplatz beim Kirchtalhof.

Bildnachweis: Von Ruhestein [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.95km
Gehzeit:
03:13h

Diese Rundwanderung führt uns in das Heckengäu, eine Kulturlandschaft die grob gesagt zwischen Schwäbischer Alb und dem Schwarzwald liegt. Ein...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.41km
Gehzeit:
01:38h

Wir starten beim Dachteler Bürgerhaus – dort stehen Parkplätze zur Verfügung. Es geht gleich über die (Calwer) Straße hinweg und geradewegs...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.2km
Gehzeit:
02:23h

Wir wandern rund um Dachtel und beginnen nahe dem Schloss Deufringen, beim alten Rathaus. Die Landtour liefert Abwechslung durch Orte, Kulturnatur,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Landtouren Schönbuch und HeckengäuNaturschutzgebiet VenusbergLehenweiler (Aidlingen)AidlingenKirchtalhof (Aidlingen)Schutzhütte Harthäusle
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt